Artikel über Schule

Small Talk Small Talk mit Michael Hammerbacher von der Initiative »Pro Neutralitätsgesetz« über das jüngste Urteil des Bundesarbeitsgerichts

»Unheilige Koalition«

Das pauschale Verbot für Lehrkräfte, im Schulunterricht religiöse oder andere weltanschauliche Symbole zu tragen, ist eine nicht hinzunehmende Diskriminierung – so hat das Bundesarbeitsgericht in der vergangenen Woche zum Berliner Neutralitätsgesetz geurteilt. Vielmehr müsse nachgewiesen werden, dass ein religiöses Symbol eine konkrete Gefahr für den Schulfrieden darstelle. Geklagt hatte eine Muslimin, die wegen ihres Kopftuchs als Quereinsteigerin in den Schulbetrieb abgelehnt worden war. Michael Hammerbacher von der »Initiative Pro Berliner Neutralitätsgesetz« hat mit der Jungle World über das Urteil gesprochen. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Manfred Levy über die Online-Plattform »Stop Antisemitismus«

»Kein Wissen, eher Abwehr«

Die Internet-Plattform »Stop Antisemitismus« (stopantisemitismus.de) zeigt 35 sehr verschiedene Beispiele antisemitischer Aussagen, erklärt Hintergründe, schlägt Reaktionsmöglichkeiten vor und verweist auf Stellen, die Hilfe anbieten. Die »Jungle World« hat mit einem Mitgründer des Projekts, dem Lehrer und Bildungsleiter des Jüdischen Museums Frankfurt, Manfred Levy, über die Plattform und Antisemitismus in der Schule gesprochen. Small Talk Von mehr...
Hotspot Der Hygieneplan für Berliner Schulen

Für Wirtschaft und Vaterland

Sie sei sehr besorgt über die Schließung einer Schule in Berlin, weil sich die Lehrkräfte dort nicht an den Hygieneplan gehalten hätten, sagte Sandra Scheeres dem RBB.

Klassenkampf Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Greta Lepthien und Johannes Lütkepohl über die »Initiative Kritische Schulassistenz«

»Eine Berufsgruppe, die es gewissermaßen nicht gibt«

Im März gründete sich in Frankfurt am Main die basisdemokratische und trägerübergreifende »Initiative Kritische Schulassistenz« (IKS). Sie kritisiert die ohnehin prekären Arbeitsbedingungen der Schulassistenten, die sich durch die Pandemie weiter verschärft haben. Die Jungle World hat mit Greta Lepthien und Johannes Lütkepohl gesprochen. Beide arbeiten zusammen als Schulassistenten in einer Klasse und haben die IKS mitgegründet. Small Talk Von mehr...
Hotspot Endlich wieder Schul­türen zuschlagen

Wünsche werden wahr

Berlin steht, als diese Kolumne geschrieben wird, kurz vor den Sommerferien.

Klassenkampf Von mehr...
Hotspot Die Prüfungen gehen vor

Das Abitur

Der Handschlag geht nicht, sagt der Lehrer, geht gar nicht, auch nicht, wenn man in den vergangenen Wochen in der Südtürkei war, wo es Corona ja gar nicht gibt, kein Handschlag, außer natürlich, ma

Von mehr...
Inland Homeschooling muss man sich leisten können

Arme bleiben analog

Das Homeschooling wird zurzeit gepriesen. Doch in der Coronakrise erweisen sich hier die Defizite im deutschen Bildungswesen. Die Abhängigkeit des Lernerfolgs von der sozialen Herkunft wird beim digitalen Fernunterricht besonders deutlich. Von mehr...
Interview Ein Gespräch mit Aladin ­El-Mafaalani über die Reproduktion von Klassen­unterschieden im deutschen Bildungssystem

»Die Unterschiede haben nichts mit Leistung zu tun«

Der Erfolg von Schülerinnen und Schülern hängt noch immer stark von deren Herkunft ab. Anstatt Unterschiede zu kompensieren, reproduziert das deutsche Schul­system die Klassenverhältnisse. Interview Von mehr...
Hotspot Klassenkampf

Gute Schüler bellen nicht

Klassenkampf KolumneIn den

Klassenkampf Von mehr...
dschungel Die preisgekrönte Reportage. Das neue Schulfach Glück.

Glück in der Schule, Pech im Leben

Aus der Urteilsbegründung: Leo Fischers preisgekrönte ­Reportagen sind in hohem Maße fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen Personen und Geschehnissen sind unbeabsichtigt. Kolumne Von mehr...
Hotspot Klassenkampf - Probe für den Ernstfall

Falscher Alarm

Der Leistungskurs ist genervt. Er ist ja – habe ich es hier schon erwähnt? – der charmanteste, fleißigste und freundlichste Leistungskurs, den man sich denken kann.

Von mehr...
Bart Simpson
Thema Quereinsteiger sind keine schlechten Lehrer

Auf Umwegen ins Klassenzimmer

Weil es zu wenige Lehrer gibt, sollen andere nun auch unterrichten. Die nennt man Quereinsteiger und begegnet ihnen mit großer Skepsis. Von mehr...
Marlis Tepe
Thema Marlis Tepe von der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), im Gespräch über Arbeitsbedingungen an Schulen

»Regierungen sollen stärker eingreifen«

Zu Beginn des neuen Schuhljahres bemängelt die Ge­werkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in allen Bundesländern einen großen Lehrermangel. Die »Jungle World« sprach mit der Bundesvorsitzenden der GEW, Marlis Tepe, über Quereinsteiger, Inklusion und das Problem mit dem Streikrecht. Interview Von mehr...
In Steinhorst wurde der Traum von der demokratischen Schule verwirklicht
Reportage Eine demokratischen Schule in Schleswig-Holstein

Die wollen doch nur spielen

Im schleswig-holsteinischen Dorf Steinhorst gibt es seit etwa zwei Jahren eine offiziell zugelassene demokratische Schule. An der »Infinita« gibt es weder Noten noch Zeugnisse. Trotzdem lernen die Schüler jeden Tag Neues. Reportage Von mehr...
Klitorismodell
Thema Schüler sollen im Sexualkunde­unterricht mit 3D-Modellen der Klitoris aufgeklärt werden

Druck mich

Um den Sexualkundeunterricht anschaulicher zu machen, hat eine französische Medizinerin ein 3D-Modell der Klitoris entwickelt. Von mehr...