2013/45
Ausgabe #

Deutsche Dörfer

Rassistische Bürgerproteste gegen Flüchtlinge

Heimspiel für Nazis. In deutschen Dörfern und Städten tobt der Volksmob. Deutsche Bürger und organisierte Neonazis protestieren gegen geplante und bestehende Flüchtlingsheime. Die Liste der Orte, in denen sich der Hass auf Migranten Bahn bricht, wird immer länger. Ist das die deutsche Antwort auf die Toten von Lampedusa? Die repressive Flüchtlingspolitik und die katastrophale Unterbringung von Asylsuchenden bieten den Rassisten eine gute Vorlage. Berichte aus Gransee, Schneeberg und Greiz auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Allgegenwärtige Angst. Indonesien: In »The Act of Killing« begeben sich Mörder bereit­willig vor die Kamera.

Thema

Inland

Jörg SundermeierDer Medienunternehmer Michael Maier
Horst PankowEdward Snowden und Deutschland
Matti SteinitzDie drohende Verschärfung der Sozialgesetze
Ralf HessDie Krise der Deutschen Bank

Reportage

silviu mihaiDie orthodoxe Kirche in Rumänien kennt keine Krise

Ausland

oliver barthArbeitskämpfe in Indonesien
Karl PfeiferDer 9. November und der Antisemitismus in Österreich
Jörn SchulzDie Debatte um die Reform der Geheimdienste in den USA
Bernhard SchmidProteste gegen die Ökosteuer in Frankreich
Stephan GrigatEuropa und das iranische Atomprogramm
Bernd BeierDie politische Krise in Tunesien verschärft sich

Seite 16

Oliver M. PiechaDebatte um den historischen Kern islamischer Überlieferungen

Interview

Annelie KaufmannUndine de Rivière im Gespräch über Sexarbeit und den Appell gegen Prostitution der Zeitschrift Emma

Disko

Bernhard SchmidGegen Krieg statt für den Frieden

Antifa

dschungel

Esther BussDer schockierende Film »The Act of Killing«
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 216
Jan TölvaDer Comic »Der Todesstrahl«
philipp rhensiusJohannes Ismaiel-Wendt im Gespräch über Popmusik und Postkolonialismus
Knud KohrDas Buch »Die Revolution war im Fernsehen«

Sport

nicole selmer und andrej reisinDie politischen Verhältnisse in den Fankurven

Hotspot