Cover #17
Ausgabe #

Hat sich gut gehalten

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx

Heraus zum Mai. Denn am 5. wird der Prophet der klassenlosen Gesellschaft 200 Jahre alt. Der Kapitalis­mus nimmt zwar eine autoritäre Wende, doch die Revolution betreibt Maulwurfsarbeit. Was das bedeutet, was Marx zum Rechtspopulismus zu sagen hat und vieles mehr erfahren Sie auf den Thema-Seiten. Auf den Dschungel-Seiten geht es um die Abituraufsätze von Marx. Alle dann noch offenen Fragen beantwortet das Kommunismus-Poster von Benni Bärmann und Wolfgang Buechs.

Im dschungel läuft:

Neue Menschen für Gilead. In »The Handmaid’s Tale«, der Serien­adaption des Romans von Margaret Atwood, werden Frauen als Gebär­maschinen missbraucht und tun sich schwer, solidarisch miteinander umzugehen.
 

Thema

Carl MelchersMichael Hardt im Gespräch über biographische und aktuelle Zugänge zu Marx
Christian SchmidtDer luzide Klassenbegriff bei Marx
Luise MeierZu den marxschen Begriffen Proletariat und Lumpenproletariat
Gerd WiegelWas Marx zu Trump und AfD zu sagen hat – und was nicht
Sabine NussDie kulturindustrielle Verwertung des Marx-Andenkens und dessen Vorzüge

Inland

Frederik SchindlerDer Antisemitismus hat in Deutschland wieder Hochkonjunktur
Roland RöderDer letzte linke Kleingärtner hält es mit Konrad Adenauer
Wolf JägerDer »Jugendwiderstand« bedroht Linke und »Zionisten«
Stefan DietlDer Tarifabschluss im öffentlichen Dienst ist für die mittleren Lohngruppen enttäuschend
Simon DunckerDer Entwurf für ein neues Psychiatriegesetz in Bayern stößt zurecht auf heftige Kritik
Leo ForellIn Sachsen schoss ein Mann auf einen Flüchtling, die Öffentlichkeit nahm davon kaum Notiz

Ausland

Jörn Schulz US-Präsident Donald Trump kämpft um die Vorherrschaft in den Institutionen
Sabine Küper-BüschDass Recep Tayyip Erdoğan Neuwahlen in der Türkei ansetzen lässt, ist kein Zeichen von Selbstsicherheit
Stefan Vogt Gegen den israelischen Ministerpräsidenten wird wegen Korruption ermittelt
Marcus LattonDer armenische Ministerpräsident Sersch Sargsjan trat nach Protesten zurück
Ute WeinmannRussische Oligarchen werden von neuen US-Sanktionen äußerst unterscheidlich getroffen
Astrid SchäfersAuf der tunesischen Insel Djerba soll in einem Pilotprojekt die politische Mitbestimmung gestärkt werden

Networld

Enno ParkIn DNA lassen sich auch Daten speichern

Interview

Jan TölvaEike Sanders, Autorin, im Gespräch über die rechte »Lebensschutz«-Bewegung

Disko

Massimo PerinelliDemokratie braucht Einwanderung

Antifa

Bernhard SchmidFaschistische Schläger bedrohen die Protestbewegung an den französischen Unis

dschungel

Hannah WettigEin Kopftuchverbot bei Minderjährigen würde Mädchen vor der Sexualisierung schützen
Michael HeinrichImprint - Abdruck aus: »Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft. Biographie und Werkentwicklung«, Erster Band
Alexandra ColligsDer sogenannte islamische Feminismus propagiert die »gefühlte Gleichheit« der Geschlechter
Bernhard SchmidIn Frankreich wird über die Aufweichung des Laizismus diskutiert
Fabian HennigDie neuen Folgen der Serie »The Handmaid’s Tale«
Esther BussDie Dokumentarfilme von Ruth Beckermann
Konstantin NowotnyDurch Influencer entsteht eine neue Form der Authentizität
Leo FischerKritische Astrologie - Der Hund und seine Macht über unser Leben
Du PhamPlatte Buch - The Damned: Evil Spirits
Elke WittichDas Medium - Der Schriftverkehr des FBI

Sport

Bernhard TorschDonald Trump golft lieber, dabei gibt es im Weißen Haus gleich zwei Bowlingbahnen

Hotspot

Philip IdelSmall Talk mit Fadi El-Ghazi vom Bündnis »Berlin Werbefrei«
Ivo BozicBitte nicht füttern - Mit Coco in der Schule
Nicole TomasekPorträt - Daniel Ortega, nicaraguanischer Präsident
Homestory