Cover #39
Ausgabe #

Kurz vor Rumms

Der Weltwirtschaft droht eine große Krise

Der kommende Crash. Vor zehn Jahren löste die Pleite der Bank Lehman Brothers eine Finanzkrise aus. Viele Menschen verloren ihr Geld, ihre Häuser und ihre Arbeit. Der Kapitalismus hat es über­lebt und der Finanzbranche geht es wieder blendend, doch eine neue Krise zeichnet sich ab. Welche gesellschaftlichen Folgen hatte die Krise? Und wer hat von ihr profitiert? Thema-Seiten 3 bis 5

Im dschungel läuft:

Die Antiheldinnen. Vor 20 Jahren begannen Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda, über ihr Liebes- und Sexleben zu sprechen. Heute ist die Fernsehserie »Sex and the City« zu Unrecht als rückständig verschrien.

Thema

Jörn SchulzSeit der großen Wirtschaftskrise vor zehn Jahren ist der Antisemitismus erstarkt
Anton LandgrafEin Crash vom Ausmaß der Weltwirtschaftskrise von 1929 wird befürchtet
Julia HoffmannDavid Graeber, Anthropologe und Anarchist, im Gespräch über über Populismus als Folge der Wirtschaftskrise von 2008

Inland

Paul SimonDie Bundesregierung empfängt den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan
Ralf FischerWerner Patzelt träumt von einer Querfront von Frauke Petry und Sahra Wagenknecht
Peter NowakDas Zentrum für Emanzipatorische Technikforschung betreibt linke Technikpolitik
Arne ZillmerMaoistische Gruppen treten in mehreren Städten offensiv auf
Stefan LaurinDie AfD-Aussteigerin Franziska Schreiber warnt vor verborgenen Zielen der Partei
Konstantin NowotnyAnhänger des Fußballvereins BSG Chemie Leipzig wurden zum Ziel umfangreicher staatlicher Abhörmaßnahmen

Reportage

Tobias MüllerEin Besuch bei jüdischen Kandidatinnen und Kandidaten für die belgischen Kommunalwahlen

Ausland

Doerte LetzmannIn den Verhandlungen zum britischen EU-Austritt gestaltet sich insbesondere die Frage des Status von Nordirland schwierig
Ute WeinmannRussischen Antifaschisten und Anarchisten wurden unter Folter Geständnisse abgepresst, den Ermittlern gelten sie als Terroristen
Jan KeetmanDie Fertigstellung des neuen Großflughafens in Istanbul ist ein Prestigeprojekt des türkischen Präsidenten, streikende Arbeiter stören da nur
Knut HenkelIn Guatemala gibt es Proteste gegen den Versuch der Regierung, Strafermittlungen gegen korrupte Politiker zu behindern
Bernhard SchmidIn Mali wurden Arbeiter einer Goldmine wegen Protesten inhaftiert

Interview

Bernd Beier, Pavlos RoufosQuinn Slobodian, US-amerikanischer Historiker, im Gespräch über das Verhältnis von Rechtspopulisten zu Neoliberalen

Antifa

Philipp IdelDie polizeilichen Ermittlungen zu einer rechtsextremen Anschlagsserie in Berlin stocken

dschungel

Ewgeniy Kasakow Die mutmaßliche Vergiftung des Managers von Pussy Riot
Elke WittichUm den Wikileaks-Gründer ist es einsam geworden
Dierk Saathoff20 Jahre »Sex and the City«
Nina Mueller»Obey«, Das neue Album von Exploded View, der Band von Annika Henderson
Fathiyeh NaghibzadehImprint - Abdruck aus: »Vojin Saša Vukadinović (Hg.): Freiheit ist keine Metapher. Antisemitismus, Migration, Rassismus, Religionskritik.«
Vojin Saša VukadinovićAus der Vorbemerkung des Sammelbandes »Freiheit ist keine Metapher«
Jonas Engelmann»Sechs Koffer«, das neue Buch von Maxim Biller
Leo FischerKritische Astrologie - Der Sozialneid und seine Macht über unser Leben
Elke WittichDas Medium - Zumutungen
Peter NowakPlatte Buch - Martin Baxmeyer: »Amparo Poch y Gascón. Biographie und Erzählungen aus der spanischen Revolution«

Sport

Stefan LaurinNicht nur das Dresdner Fußballstadion trägt den Namen eines NSDAP-Mitglieds

Hotspot

Nicole TomasekIn Brasilien wurde Assad Ahmad Barakat verhaftet, der als wichtiger Finanzier der Terrormiliz Hizbollah gilt
Jörn SchulzWas kümmert mich der Dax - Wir wissen mehr über unsere rechten Mitbürger, als wir jemals wissen wollten
Markus StröhleinSmall Talk mit Bernd Drücke über eine Kampagne der AfD gegen die anarchistische Monatszeitschrift »Graswurzelrevolution«
Homestory