Covercombi #44
Ausgabe #

Die Karawane der Weisen von Zion

Antisemitismus, Terror und Donald Trump

Migration als Verschwörung. Der Marsch mittelamerika­nischer Migranten zur US-Grenze werde von dem jüdischen Investor George Soros finanziert, der die ganz große »Umvolkung« wolle, behaupten viele Rechte in den USA. Auch Präsident Donald Trump kokettiert mit antisemitischen Verschwörungstheorien. Die Hetze hat Folgen.

Im dschungel läuft:

The Punk Singer. Für Kathleen Hanna und die Riot-Grrrl-Bewegung gehen politischer Prag­ma­tismus, Affirmation der eigenen Lust und Kunst wunderbar zusammen.

Thema

Carl MelchersVerschwörungstheorien haben Konjunktur in den USA
Elke WittichAlternative soziale Netzwerke geben Rechtsextremen eine Plattform
Thomas von der Osten-SackenGeorge Soros ist das neue Feindbild der Antisemiten
Till SchmidtJeffrey Herf, Historiker, im Gespräch über die Grundlagen des Antisemitismus in den USA

Inland

Alexander NabertGedenken an die Pogrome 1938 und Protest gegen Nazis – Berlin am 9. November
Roland RöderDer letzte linke Kleingärtner hat Ökos in Freiburg besucht
Guido SprügelIn der Diskussion über die Serienmorde eines Krankenpflegers spielen die Bedingungen im Klinikbetrieb eine wichtige Rolle
Fabian KunowBerliner Mieterorganisationen wollen Immobilienunternehmen enteignen
Stefan LaurinDie Krise der SPD ist auch eine für die Angestellten der Partei

Reportage

Tobias EßerAm letzten Oktoberwochenende protestierte »Ende Gelände« im Hambacher Forst

Ausland

Bernhard SchmidDie Mehrheit der Bevölkerung Neukaledoniens hat gegen die Unabhängigkeit von der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich gestimmt
Jan Keetman Nach dem Syrien-Gipfel beschoss türkische Artillerie syrisch-kurdische Verbände
Marcus LattonDer Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erlaubt es, religiöse Gefühle über die Meinungsfreiheit zu stellen
Thilo F. PapacekVom designierten brasilianischen Präsidenten haben Linke, Minderheiten und die Umwelt Schlimmstes zu befürchten
Vina ThiruDer Präsident Sri Lankas hat den Ministerpräsidenten eigenmächtig abgesetzt und damit eine Regierungskrise ausgelöst

Geschichte

Justin MantoanDie Aussagen des CDU-Politikers Peter Tauber über Rommel zeigen, dass der Mythos von der »ehrenhaften Wehrmacht« fortbesteht

Interview

Carl MelchersKlaus Gietinger, Filmemacher und Soziologe, im Gespräch über die Novemberrevolution und sein Buch »November 1918 – Der verpasste Frühling Europas«

Antifa

Michael Bergmann Zur zweiten Auflage des Nazi-Festivals »Schild und Schwert« kamen weniger Gäste als erwartet

dschungel

Sabine Küper-BüschDie Entwicklungen im Mordfall Khashoggi in der Türkei
Bernhard PirklDas Buch »Kill All Normies« von Angela Nagle ist auf Deutsch erschienen
Till SchmidtDer Roman »Das Verschwinden des Josef Mengele« von Olivier Guez
Anselm Meyer, Alexander CarstiucDossier: Die frühen Holocaustforscher: Joseph Wulf und Léon Poliakov
Leo FischerKritische Astrologie - Die Menschlichkeit und ihre Macht über unser Leben
Elke WittichDas Medium - Die »Football Leaks«
Peter NowakPlatte Buch - Alina Bothe und Gertrud Pickhan (Hg.): »Ausgewiesen! Berlin, 28. 10. 1938. Die Geschichte der ´Polenaktion´«

Sport

Sven MetzgerAb Freitag bis 28. November 2018 findet in London die Schachweltmeisterschaft statt

Hotspot

Markus StröhleinSmall Talk mit Florian Drüke von der »Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit« über Klimawandel und Gesundheit
Liselotte KreuzVerzweifelte Pädagoginnen und hilflose Kinder