Artikel von Sebastian Beer

Das Runde muss ins Runde. Bunte Hindernisbahnen in einer Minigolfanlage
Lifestyle Minigolf erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit

Schwarz, Rot, Golf

Abseits der großen medialen Aufmerksamkeit feiert ein Nischensport ein kleines Comeback: Seit der Covid-19-Pandemie begeistern sich die Deutschen wieder für Minigolf. Das mag auch daran liegen, dass der Sport für Einsteiger geeignet und außerdem etwas fürs kleine Portemonnaie ist. Von mehr...
Antisemitischer Perspektivwechsel. Die AfD ist gegen die »Verengung der deutschen Erinnerungskultur«
Thema Die proisraelische Haltung der AfD bekommt Risse

Uneins über Israel

Vergangenheitspolitisch will die AfD das Erinnern an den Nationalsozialismus verdrängen, auf Israel als Bollwerk gegen die islamische Welt haben sich Vertreter der Partei in der Vergangenheit hingegen oft positiv bezogen. Manche kritisieren eine deutsche Identifikation mit Israel inzwischen jedoch als antideutschen Ersatznationalismus. Von mehr...
Das ehemalige Bürogebäude im Prenzlauer Gewerbegebiet, das eine Flüchtlingsunterkunft werden soll
Inland In Prenzlau scheiterte ein Bürgerbegehren gegen ein Flüchtlingsheim aus formalen Gründen

Direkt vom Volk

Die AfD und ihr Umfeld gehen immer öfter mit lokalen Bürger­begehren gegen Flüchtlingsheime vor. Im brandenburgischen Prenzlau scheiterten sie damit, allerdings nur aus formalen Gründen. Von mehr...
Schild in schwarz-rot-gold mit dem Spruch »Weg mit diesem US-BRD-Regime«, dahinter auf einer Bühne Chrupalla bei einer Rede
Thema Auf dem Partei­tag in Magdeburg will die AfD ihr Programm für den Europawahlkampf 2024 verabschieden

Unter dem grünen Filz die grünen Dollar

Die AfD versammelt sich in Magdeburg, um ihre europapolitische Ausrichtung festzulegen. Die Partei lehnt die EU ab und träumt von einer Neugründung der Staatenunion unter nationalistischen Vorzeichen, um sich in einer »multipolaren« Weltordnung vom Einfluss der USA zu befreien. Von mehr...
Strippenzieher mit Dollarzeichen
Thema Antiamerikanismus verbindet Rechtsextreme mit vielen Linken

Der Ami macht den Reibach

Sahra Wagenknecht will eine »neue Friedensbewegung« anführen und bekommt dafür Beifall von Rechtsextremen. Diese verbindet mit Teilen der Linken vor allem ihr Antiamerikanismus. Kommentar Von mehr...
Antifa Der Jugendverband der AfD, die Junge Alternative, gewinnt immer mehr Einfluss

Die Höcke-Jugend

In der AfD gewinnen die völkisch-extremistischen Kräfte immer mehr Macht – dabei spielt der Jugendverband »Junge Alternative« eine wichtige Rolle. Von mehr...
An der Bühne angelehnte Schilder vor der »Friedensdemo« der AfD in Königs Wusterhause
Inland Die AfD geriert sich als Friedenspartei

Friedensbeseelt und rechts

Die AfD entdeckt im Ukraine-Krieg ihre Friedensliebe. Dahinter steckt eine teils kaum verhüllte Sympathie für das Putin-Regime. Auch die linke Friedensbewegung versucht derzeit wieder, sich zu profilieren. Von mehr...