2011/29
Ausgabe #

Alle einlochen!

Golf-Monarchien im Umbruch

Nervosität im Golfclub. Die Monarchien am Persischen Golf reagieren mit Militarisierung und Repression auf die Demokratiebewegungen im arabischen Raum. Aber auch mit Konjunkturprogrammen wollen sie ihr Handicap bei der Bevölkerung verbessern. Denn die Schere zwischen Arm und Scheich geht weiter auseinander. Und das Öl, von dem die Regime abhängig sind, ist endlich. Spielen die Emire und Sultane deshalb bald nur noch Minigolf? Oder holen sie im Gegenteil jetzt richtig weit aus und gehen mit neuem Schwung in die Offensive, etwa gegen den Iran?

Im dschungel läuft:

Riot Grrrls. Vor 20 Jahren erschien ihr Manifest. Was ist aus den Riot Grrrls geworden?

Thema

Jörn SchulzGolf-Monarchien im Umbruch
Lutz GetzschmannÜber das Ende des Ölzeitalters
Oliver M. PiechaDie saudische Außenpolitik und der »arabische Frühling«
Bernhard SchmidDas Verhältnis westlicher Staaten zu Saudi-Arabien

Inland

Axel BergerDie deutsche Debatte über Ratingagenturen
matti steinitzKongress der Verschwörungstheoretiker zum 11. September
Josefine HauboldÜber den Bundesfreiwilligendienst
Peter NowakAufklärung im Fall einer getöteten Frau in einem hessischen Jobcenter

Reportage

Carl MelchersÜber die Freaks von Venice Beach, Los Angeles

Ausland

Juliane SchumacherIn Ägypten wird weiter gegen das Militär protestiert
Fabian FrenzelÜber Rupert Murdoch und die britische Politik
Catrin DinglerÜber das italienische Sparpaket
stefan kunzmannArgentinien vor der Präsidentschaftswahl
Jörn SchulzHungersnöte in Ostafrika und die westliche Hilfspolitik
Ute WeinmannErmittlungsfehler im Fall einer ermordeten Journalistin in Russland

Seite 16

Heiko WerningWarum Zoos für die Forschung gut sind

Interview

Nicole TomasekEmanuel Matondo im Gespräch über die deutschen Wirtschaftsinteressen in Angola

Disko

Elke WittichRauchen statt dampfen!
ivo smolakÜber die Vorteile des Rauchens ohne Qualm

Antifa

Andreas SpeitÜber die Partei »Die Freiheit«

dschungel

Sport

Martin KraussÜber den rasenden Reporter Albert Londres
albert londresEine Reportage von der Tour de France aus dem Jahr 1924

Hotspot