Artikel über Antifa

blm
Antifa Das neue Feindbild »Antifa« soll vom Rassismus ablenken

Anti Anti-Antifa!

Donald Trump und seine Claqueure dies- und jenseits des Atlantiks haben ein neues Feindbild ausgerufen: »die Antifa«. Das lenkt absichtsvoll vom eigentlichen Thema ab – und das heißt Rassismus. Kommentar Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus #24/2020

Wie aus einem Bericht der Offenbach-Post vom 5.

mehr...
Thema Präsident Donald Trump gibt der Antifa-Bewegung die Schuld an gewalttätigen Ausschreitungen

Die Antifa soll schuld sein

US-Präsident Donald Trump sucht in der Krise nach einem Sündenbock für den von Schwarzen angeführten Aufstand – will dabei aber nicht mit dem Finger auf Schwarze zeigen müssen. Von mehr...
Antifa Ein neuer Online-Katalog erleichtert die Recherche über Nazis

Antifa heißt Archiv

Wer zur extremen Rechten recherchieren will, hat es seit kurzem ein wenig leichter: Mehrere antifaschistische Archive bieten mittlerweile in einem Online-Katalog einen Überblick über ihre Bestände. Von mehr...
dschungel Überall Mitglieder der Antifa

»Heute sind wir alle Antifa«

»Klar sind wir Antifa«, sagt Cygnus Dreml.

Die preisgekrönte Reportage Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Wie der Südkurier am 15.

mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Die Berliner Beratungsstelle »Reach Out« hat einem Bericht der Berliner Zeitung vom 11. März zufolge für 2019 390 rechte, rassistische und antisemitische Angriffe dokumentiert.

mehr...
Sport Der Neuzugang Daniel Frahn sorgt beim SV Babelsberg 03 für Diskussionen

Echte Chance für echte Reue?

Der Potsdamer Regionallegist SV Babelsberg 03 hat mit Daniel Frahn einen umstrittenen Spieler verpflichtet – und die Fans sind uneins, ob sie ihm glauben sollen, dass er seine Fehler bereut. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

In Potsdam (Brandenburg) haben Unbekannte vor einer Oberschule mit Kreide antisemitische und rassistische Parolen auf den Gehweg geschmiert.

mehr...
""
Small Talk Small Talk mit Miro Dittrich von der Amadeu-Antonio-Stiftung über das Online-Monitoring von Rechtsextremen

»Es gibt in Deutschland keine Internet-Antifa«

Am Donnerstag vergangener Woche stellte die Amadeu-Antonio-Stiftung die Ergebnisse ihres zweijährigen Monitorings zur sogenannten Online-Radikalisierung von Rechtsextremisten und Rechtsterroristen vor. Die Jungle World hat mit Miro Dittrich gesprochen. Er ist Experte für Online-Monitoring und einer der Autoren der ­Broschüre. Small Talk Von mehr...
moscow death brigarde
dschungel Ein Gespräch mit der Band Moscow Death Brigade über die Antifa in Russland

»Die mögen uns nicht«

Woran arbeiten Sie gerade?

Interview Von mehr...
baseballschlaeger
Inland Seit den »Baseballschlägerjahren« der frühen Neunziger gab es eine Kontinuität rechtsextremer Gewalt

Baseballschläger zu Schusswaffen

Die Aufarbeitung der »Baseballschlägerjahre« nach dem Ende der DDR ist wichtig. Doch leider geraten bei der Beschäftigung mit dieser Zeit häufig die Kontinuitäten aus dem Blick. Von mehr...
Antifa Es gibt keinen antifaschistischen Grundkonsens, dabei wäre es dafür höchste Zeit

Zur rechten Zeit

Den angeblich hierzulande herrschenden »antifaschistischen Grundkonsens« gibt es nicht. Zu beobachten ist vielmehr eine Entkultivierung der sogenannten bürgerlichen Mitte. Von mehr...
Mantel Seite 7
Inland Das Berliner Finanzamt betätigt sich gegen die »Vereinigung der Verfolgten des Nazi­regimes« als Anti-Antifa

Antifa versus Abgabenordnung

Das Berliner Finanzamt hat der »Vereinigung der Verfolgten des Nazi­regimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten« die Gemeinnützigkeit aberkannt. Mehr als 17 000 Menschen haben eine Petition gegen die Entscheidung des Finanzamts unterzeichnet. Von mehr...
Antifa Antifaschisten als Staatsfeinde

Der Feind steht links

Republikaner wollen in den USA antifaschistische Gruppen als Terrororganisationen einstufen. Es sind dieselben Politiker, die mit gewaltbereiten Rechtsextremisten sympathisieren. Von mehr...