2015/26
Ausgabe #

Mischen Impossible

70 Jahre Uno

Vor 70 Jahren wurde die Charta der Vereinten Nationen unterzeichnet. Die Feierlaune ist trotzdem getrübt: Die Idee vom ewigen Frieden erwies sich als utopisch. Dringend müssten die Karten mal neu gemischt werden. Die Welt ist heute so gewalttätig wie lange nicht mehr. Die internationale Friedenssicherung scheitert an asymmetrischen Kriegen und der Erfindung neuer Gottesstaaten. Bei der Durchsetzung der Menschenrechte sieht es auch bescheiden aus. Besteht bei den UN also nur noch in der Verurteilung Israels Konsens? Wir gucken der Uno in die Karten auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Wider den Eigensinn. »Freistatt« ­erzählt von den Schrecken ­Schwarzer Pädagogik und Heimerziehung.

Thema

Gerhard ScheitDie Uno sorgt sich lieber um den Klimawandel als um das Chaos der internationalen Beziehungen
lukas lambertDas Versagen der Blauhelme
Jonathan WeckerleHillel Neuer im Gespräch über längst überfällige Reformen in der UN
Jörn SchulzDie Uno und die Menschenrechte

Inland

Ralf FischerIm NSU-Prozess könnte es eine Wende geben
Enno ParkDie Selektorenlisten der NSA für den BND sollen weiter geheim bleiben
Ivo BozicIn der Linkspartei sind die Nachfolger für Gregor Gysi bereits gefunden
René LochLegida geht auf Werbetour in die Provinz
Kevin CulinaIn Frankfurt am Main demonstrierten Rechtsextreme und Neonazis
Carl MelchersSmall Talk mit einem Sprecher der Kampagne »Eine Feuerwehr für Rojava«

Reportage

Pascale MüllerPsychisch kranke Menschen in Côte d’Ivoire

Ausland

Anton LandgrafGriechenland behält den Euro. Vorerst.
Antje MissbachDie rigide Flüchtlingspolitik australischen Regierung
Bernhard SchmidDas Friedensabkommen in Mali
Janis JustIm Gaza-Streifen konkurrieren verschiedene islamistische Organisationen
jens-martin eriksen und frederik stjernfeltDer Wahlerfolg der rechtpopulistischen Dänischen Volkspartei
Moritz WichmannIn der Dominikanischen Republik drohen Massenabschiebungen

Seite 16

Cord RiechelmannDie Affenforschung muss enthumanisiert werden

Interview

Zoé SonaDawn Cavanagh im Gespräch über die Lage von LGBTI in Afrika

Disko

Antifa

Andreas SpeitIm EU-Parlament formiert sich eine neue rechte Fraktion

dschungel

Jonas EngelmannBenjamin Murmelsteins Erinnerungen
Stephan GrigatEine Studie über die Antisemitismusdebatte um Jakob Augstein
Gaston KirscheDer Film »Freistatt« von Marc Brummund
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 296.
jacinta nandiJacinta Nandi kann sich über den Besuch der Queen nicht freuen

Sport

Svenna TrieblerDie Frauenfußball-WM
Stefan Laurin»Ausprobiert«, die Serie über Sportarten, Teil 11: Fußball

Hotspot