2014/23
Ausgabe #

La Boum

Frankreich kippt nach rechts

Das braune Viertel Nachdem der rechtsextreme Front National bei den Europawahlen 25 Prozent der Stimmen erhalten hat, stellt sich die Frage, wie es dazu kommen konnte und wie nun damit umzugehen sei. Der FN brüstet sich damit, die »erste Partei Frankreichs« zu sein, und versucht, ein Bündnis mit anderen rechts­extremen Parteien aus Europa zu schließen. Alles rund um den Wahlerfolg des FN und ein Essay von Kenan Malik auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Tomaten und andere Wurfgeschosse. Wie die Kunstszene in Istanbul auf die Gezi-Bewegung reagiert.

Thema

Tobias MüllerMarine Le Pen sucht Verbündete im EU-Parlament
Pascale MüllerFrançois Jost im Gespräch über den Umgang der Medien mit der französischen Rechten
Kenan MalikFN, Ukip und die Folgen für Europa
Bernhard SchmidDie Gründe des Erfolgs des Front National in Frankreich

Inland

Peter NowakHungernde Studierende protestieren nicht
Horst PankowNeue Bücher über Edward Snowden und die NSA
Johannes HartlDie Brutalität der bayerischen Bereitschaftspolizei
Ann-Kathrin MoggeEvangelikale wollen Homosexuelle »therapieren«
Jörg SundermeierDie Annäherung von CDU/CSU an die AfD

Reportage

Nadia SaadiStraßenhändler in Marokko

Ausland

Knut HenkelIn Kolumbien kämpfen zwei rechte Kandidaten um die Präsidentschaft
Gaston KirscheSubcomandante Marcos hat sich als Sprecher des zapatistischen EZLN verabschiedet
Ute WeinmannDer Osten der Ukraine kommt nicht zur Ruhe
Peer BruchDie Folgen des Wahlsiegs der Hindunationalisten in Indien
sascha daniel wölckChina und Vietnam streiten um Gebiete im Südchinesischen Meer

Seite 16

Heiko WerningFahren wir bald auf Solarstraßen?

Interview

Ivo BozicMoritz Kirchner kritisiert die Ukraine-Politik der Linkspartei

Disko

Axel BergerAxel Berger kritisiert Thomas Pikettys Analysen der sozialen Ungleichheit

Antifa

Ralf FischerDie NPD nach den EU- und Kommunalwahlen

dschungel

Sabine Küper-BüschKunst und Kultur in der Türkei ein Jahr nach den Gezi-Protesten
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 244.
Bernhard SchmidIst der Film »Welcome to New York« über die Strauss-Kahn-Affäre antisemitisch?
Tanja DückersDie Werke der Avantgardekünstler Wols und Hans Richter
Bettina FellmannDeutsche Kulturpfleger haben Angst vor dem US-Kapitalismus

Sport

Martin KraussDave Zirins Buch über Weltmeisterschaften und Neoliberalismus
Andreas KnoblochAuf- und Abstieg eines baskischen Fußballvereins

Hotspot