#2017/24 Sechs Tage, die die Welt veränderten
Ausgabe #

Sechs Tage, die die Welt veränderten

Geschichte wird gemacht. Vor 50 Jahren gewann Israel den Sechstagekrieg. Die israelische Armee eroberte die Sinai-Halbinsel, das Westjordanland und die Golan-Höhen. Dadurch änderte sich die arabische Welt, aber auch das Verhältnis der Linken zu Israel grundlegend.

Im dschungel läuft:

Wo die Barrikaden sind. In seiner Graphic Novel »Kobane Calling« trifft Zerocalcare auf kurdische Widerstandskämpfer.

Thema

Ralf BalkeDer Sechstagekrieg und seine Folgen
Elke WittichDJ Schneeweiss, Direktor der Abteilung »Digitale Diplomatie« im israelischen Außenministerium, im Gespräch über das Twitterprojekt @Tweeting1967
Harry WaibelAntizionismus in der DDR
Frederik SchindlerDie deutsche Linke nach dem Sechstagekrieg

Inland

Stefan LaurinDie Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen stehen vor dem Abschluss
Guido Sprügel Die Bundeswehr wirbt intensiv um neue Rekruten
Roland RöderKrauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 22
Thorsten MenseDie Bundesregierung tut alles, damit die Abschiebungen nach Afghanistan bald weitergehen können
Kevin CulinaEine antizionistische Konferenz in Frankfurt am Main stieß auf Proteste
Stefan DietlImmer mehr Menschen in Deutschland sind von prekären Arbeitsverhältnissen abhängig

Reportage

Mathis Eckelmann Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum »D-Day« in der Normandie

Ausland

Doerte LetzmannGroßbritannien nach den Wahlen
Jörn SchulzKatar und Saudi-Arabien unterstützen nur unterschiedliche Gruppen, islamistisch sind sie alle
Bernhard SchmidDie Partei des Präsidenten ist die Gewinnerin der Parlamentswahlen in Frankreich. Die meisten gingen aber gar nicht zur Wahl
Ute WeinmannDem Bruder eines Terrorverdächtigen drohen von den tschetschenischen Behörden Folter und Tod
Michael ReckordtAuf der philippinischen Insel Mindanao wurde für den Kampf gegen Islamisten das Kriegsrecht verhängt
Antje MissbachIn Indonesien sind Islamisten und religiöse Konservative auf dem Vormarsch

Seite 16

Michael PivnikSapiosexuelle finden Intelligenz sexy

Disko

Tobias Ebbrecht-HartmannEntebbe ist ein zentrales Kapitel deutsch-israelischer Geschichte

Antifa

Fabian KunowDie »Identitäre Bewegung« in Deutschland ist nur in den Medien groß

dschungel

Norma SchneiderDie BBC-Serie »Peaky Blinders«
Jan TölvaDer italienische Zeichner Zerocalcare über dessen Comic »Kobane Calling«
Richard SchuberthBeatrix Langners Band »Die 7 größten Irrtümer über Frauen, die denken«
Jonas EngelmannDas jüdische Magazin »Jalta«
Leo FischerLeo Fischer klingt nicht wie ein Sieger, sondern wie Theresa May
Niklas DommaschkMatthew Barnes´Album »Compassion«
Elke WittichDer Kampf gegen fake news ist anstrengend

Sport

Frank LeitermannDer Streit um eine Fahne gegen Homophobie bei Tennis Borussia Berlin

Hotspot