Cover 25
Ausgabe #

Team fünf Prozent

Die Linkspartei vor der Bundestagswahl

In Umfragen steht die Linkspartei drei Monate vor der Bundestagswahl schlecht da. Auf ihrem Bundesparteitag versuchte sie deshalb, Geschlossen­heit zu demonstrieren: Die Partei trug schwelende Konflikte über Klima-, Migrations- und Außen­politik nicht aus, auch über die umstrittene Bundestags­kandidatin Sahra Wagenknecht wurde kaum diskutiert. Aber es gibt viele Neueintritte, die Partei wird jünger und weniger ostdeutsch. Die Probleme löst das nicht.

Im dschungel läuft:

Das neue Album der britischen Band Black Midi ist ein Ritt durch die Musikgeschichte geworden. 

Thema

Sebastian Weiermann In der Linkspartei gibt es vor der Bundestagswahl grundsätzliche Differenzen
Paul SimonViele Neueintritte junger Menschen verändern die Mitgliederstruktur der Linkspartei
Philipp IdelDer Bundestagsabgeordnete Jan Korte im Gespräch über die Krise der Linkspartei
Jörn SchulzEine reaktionäre Fraktion in der Linkspartei unterstützt das autoritäre Regime Russlands

Inland

Marek WinterAutogerechte Stadtplanung ist in Berlin nicht mehr zeitgemäß
Peter NowakDie erneute Brandschutzprüfung im Berliner Hausprojekt Rigaer 94 sorgte für Auseinandersetzungen
Enno ParkKünftig dürfen auch die Geheimdienste Staatstrojaner extensiv verwenden
Guido SprügelDas pandemiebedingte Homeschooling zieht viele Probleme nach sich
Felix SassmannshausenDer Bundestag hat einer Reform des Europäischen Stabilitätsmechanismus zugestimmt

Reportage

Phillip John KollerDie lange Flucht einer ­jungen Frau aus dem Senegal

Ausland

Thomas BergerEs gibt wenig internationale Unterstützung für die Widerstandsbewegung in Myanmar
Detlef zum WinkelEin Scharfrichter wird ­Präsident des Iran
Jan KeetmanWie Erdoğan sich in die Präsidentschaftswahl in Nordzypern einmischte
Mathias FiedlerIn Bulgarien häufen sich homophobe Angriffe
Andreas BaumgartDer Linkspopulist Castillo wird vorraussichtlich der neue Präsident Perus
Tobias MüllerFlämische Nationalisten idealisieren den rechtsextremen Elitesoldaten Jürgen Conings

Geschichte

Klaus ThörnerVor 80 Jahren begann das »Unternehmen Barbarossa«

Interview

Knut HenkelNemesio de Jesús Mejía Urbina vom nicaragu­anischen Movimiento Campesino über die Verhaftungen Oppositioneller in Nicaragua

Disko

Norbert TrenkleDer »Green New Deal« kann die ökologische Krise nicht lösen

Antifa

Bernhard SchmidDer Rassemblement national hat bei den Regionalwahlen in Frankreich schwach abgeschnitten

dschungel

Éric Liberge , Arnaud DelalandeIMPRINT - Eine Graphic Novel über den schwulen ­britischen Mathematiker
Matthias ReicheltBoris Luries verstörender ­Roman »Haus von Anita« erscheint auf Deutsch
Ralf Fischer, Valentin GoldbachDer Schweizer Islamwissenschaftler Tariq Ramadan hat ein Rap-Album veröffentlicht
Georg SeeßlenBruno Jasieński variierte ­Nikolaj Gogols Erzählung »Die Nase«
Jens Uthoff Das zweite Album der britischen Band Black Midi, »Cavalcade«
Chris W. WilpertDer Film »The Pedal Movie« ist Musikdoku und Promotion in einem
Leo FischerDie preisgekrönte Reportage: Xavier Naidoo will nach Rostock ­kommen
Elke WittichDas Medium: Warten auf das Gewitter
Johannes CreutzerPlatte Buch: »Keine Termine«, das Solo­album von Fritzi Ernst

Sport

Stefan LaurinVor 25 Jahren starb das Schalker Idol Reinhard »Stan« Libuda

Hotspot

Liselotte KreuzKlassenkampf - Lehrer sind wie Hausgeister
Gaston KirschePorträt - Ione Belarra ist die neue Generalsekretärin der spanischen Partei Podemos
Peter NowakSmall Talk mit Christoph Koth über die Unterschriftensammlung von »Deutsche Wohnen und Co. enteignen«