Artikel über Russland

Maidan
Reportage Wie sich das Gedenken an die Maidan-Proteste geändert hat

Was von der Revolte übrig blieb

Vor fünf Jahren begannen in der Ukraine die als »Euromaidan« bekannten Proteste gegen die Regierung von Wiktor Janukowytsch. Inzwischen werden sie oft nationalistisch und religiös aufgeladen. Von mehr...
Ausland Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland eskaliert erneut

Es wird eng auf dem Meer

Der Angriff russischer Grenzschützer auf ukrainische Schiffe in der Straße von Kertsch ließ den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine erneut eskalieren. Von mehr...
Lenin
dschungel Die Geschichte des 100jährigen sowjetischen Jugendverbands Komsomol

Lenins alte Russendisko

100 Jahre Komsomol: In Russland wird an die Gründung des Kommunistischen Jugendverbands erinnert. Politische Inhalte sollen dabei keine Rolle spielen. Von mehr...
Ausland In Russland demonstrierten Hunderte Menschen in mehreren Städten gegen Justizwillkür

Bedrohte Vernetzung

In Russland haben linksliberale Gruppen in mehreren Städten zu Demonstrationen gegen Justizwillkür aufgerufen. Anlass sind umstrittene Prozesse wegen Mitgliedschaft in Terrornetzwerken. Von mehr...
Ausland Der niederländische Geheimdienst hat wahrscheinlich einen Hackerangriff russischer Agenten verhindert

Wenn Agenten schlampen

Anfang Oktober wurde bekannt, dass der niederländische Geheimdienst einen Hackerangriff auf die Organisation für das Verbot chemischer Waffen in Den Haag vereitelt hat. Russische Agenten sollen versucht haben, Ermittlungen in mehreren Fällen zu behindern. Von mehr...
Ausland Die Leugnungsstrategie der russischen Regierung im Vergiftungsfall Skripal ist sehr unbeholfen geschichte

Dilettanten im Dienst

Im Vergiftungsfall Skripal erhärtet sich der Verdacht, dass es sich bei den mutmaßlichen Tätern um russische Geheimdienstmitarbeiter handelt. Die russische Regierung zeigt sich bei der Abwehr der Vorwürfe äußerst unbeholfen. Von mehr...
Ausland Russischen Antifaschisten und Anarchisten wurden unter Folter Geständnisse abgepresst, den Ermittlern gelten sie als Terroristen

Terror durch Ermittler

In Russland wurden die Ermittlungen gegen elf junge Antifaschisten und Anarchisten in einem Terrorismusverfahren abgeschlossen. Einige erheben schwere Foltervorwürfe gegen die Ermittler. Von mehr...
dschungel Die mutmaßliche Vergiftung des Managers von Pussy Riot

Ein Fall von starker emotionaler Erregung

Russische Medien kommentieren die mutmaßliche Vergiftung des Pussy-Riot-Managers Pjotr Wersilow. Von mehr...
Ausland Fall Skripal - Die britische Staatsanwaltschaft hat zwei Russen als Tatverdächtige identifiziert

Gift im Parfümflakon

Den Ermittlungergebnissen der britischen Polizei zufolge steckt der russische Militärgeheimdient mit hoher Wahrscheinlichkeit hinter dem Mordversuch an dem ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal auf britischem Boden. Von mehr...
Anaklia
Inland ქვეყნის შიგნით - In den Plänen Chinas für eine »Neue Seidenstraße« spielt Georgien eine große Rolle

Die Straße zum Glückskeks

Georgien sieht in den chinesischen Plänen für eine neue Seidenstraße eine historische Chance, sich als Verbindungsland zwischen Asien und Europa zu etablieren. Von mehr...
Inland ქვეყნის შიგნით - An Abchasien und Südossetien entzünden sich immer wieder Konflikte

Zwischen Russland und Georgien

An Abchasien und Südossetien entzünden sich immer wieder Konflikte. Eine dauerhafte Lösung ist nicht in Sicht. Von mehr...
Inland ქვეყნის შიგნით - Parteien und Oligarchen

Regierung wechselt, Oligarch bleibt

Demokratische Verhältnisse und Westbindung sind in Georgien gesellschaftlicher Konsens. Die staatliche Politik indes wird weiterhin vor allem von der Partei eines Oligarchen bestimmt. Von mehr...
Inland ქვეყნის შიგნით - Georgien hat einen der höchsten Bevölkerungsanteile an Binnenflüchtlingen weltweit

Land der Geflüchteten

In Georgien leben über 275 000 Binnenflüchtlinge, viele davon immer noch unter prekären Bedingungen. Von mehr...
Ausland Der Streit über das iranische Atomabkommen und die Sanktionen wird Teil des Handelskonflikts zwischen den USA, der EU und China

Der Bankier des Diktators

Die Proteste im Iran dauern an, die Wirtschaftskrise verschärft sich. Doch der Streit über das Atomabkommen und die Sanktionen wird immer mehr zum Teil des Handelskonflikts der USA mit der EU und China. Von mehr...
Familie Romanow
dschungel In der Debatte um den Zarenmord wird antisemitisch argumentiert

Das Gegenteil von Aufklärung

Hundert Jahre nach der Ermordung der Zarenfamilie treibt der Kult um die russische Monarchie neue Blüten. Auch antisemitische Stereotype prägen die Debatte über die Aufarbeitung der Ereignisse. Von mehr...