2013/46
Ausgabe #

Grüner wird’s nicht

Die Grünen nach dem Generationenwechsel

Sag’s durch die Blume! Nach der Bundestagswahl haben die Grünen an ihrer Führungsspitze einen Generationenwechsel vollzogen. Aber: Grüner wird’s nicht. Objektiv steht die Partei vor einer Richtungsentscheidung. Vor der drückt sie sich jedoch. Will sie die FDP beerben, auf Rot-Rot-Grün hinarbeiten oder haben die Konservativen längst das Sagen? Oder wissen die früheren Sonnenblumenkinder selbst nicht mehr, wo es hingehen soll? Alles über die grüne Sinnkrise auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Von Dada bis gaga. Der Hörspielautor und Musiker Felix Kubin tourt mit dem Album »Zemsta Plutona«.

Thema

Ivo BozicTheresa Kalmer im Gespräch darüber, wofür man die Grünen noch braucht
Gaston KirscheDie Geschichte der K-Gruppen bei den Grünen
Pascal BeuckerNeue Führung, alte Linie. Die Grünen im Bundestag
Markus LiskeDie kulturelle Wirkung der Grünen seit den achtziger Jahren

Inland

Martin NiewendickDie Debatte um Dealer im Görlitzer Park
Guido SprügelDie Probleme der deutschen Ganztagsschulen
Horst PankowDie deutschen und die Cyber-Überwachung
Annelie KaufmannDie »Emma« und die Debatte über Prostitution
Anja KrügerDie Koalitionsverhandlungen zur Energiepolitik

Reportage

Christian JakobDas Resettlement-Programm der Uno für Flüchtlinge

Ausland

Johannes SpohrDer antifaschistische »Radnóti-Marsch« in Budapest
Alex VeitDie politische Lage in Ostkongo
Felix WemheuerDie Repression gegen liberale Kräfte in China
Krsto LazarevićKrawalle bei den Kommunalwahlen im Kosovo
chrissi wilkens und salinia strouxAutoritäre Politik und politische Gewalt in Griechenland

Seite 16

Enno ParkDie virtuelle Währung Bitcoin

Interview

Axel BergerIngo Stützle im Gespräch über Austerität als politisches Projekt

Disko

Andrej ReisinAntwort auf den Schwerpunkt der vorigen Jungle World, »Deutsche Dörfer«

Antifa

Martin NiewendickNeue Neonazis: Die Partei »III. Weg«

dschungel

Hotspot