jungle.world #40/2017 Im Kerker des Sultans
Ausgabe #

Im Kerker des Sultans

Erdoğan errichtet ein System der Angst

Der Geiselgangster vom Bosporus. Seit dem Putschversuch vor einem Jahr wurden auch zahlreiche EU- und US-Bürger aus politischen Gründen in der Türkei festgenommen. Die Regierungen verhandeln mit unterschiedlichem Erfolg über ihre Freilassung. Besonders aussichtslos scheint die Lage für die deutschen Gefangenen zu sein. Erdoğan setzt auf Einschüchterung.

Im dschungel läuft:

Die Kraft der Königin. Die Soul-Avantgard­istin Cold Specks besingt ihr ganz persönliches »Fool’s Paradise«

Thema

Ralf RebmannDie diplomatischen Bemühungen einige EU-Länder, um in der Türkei inhaftierte Journalisten freizubekommen, waren in den meisten Fällen erfolgreich. In Deutschland sieht es anders aus
Tobias MüllerGefangene aus den Niederlanden
Doerte LetzmannGefangene aus Großbritannien
Catrin DinglerGefangene aus Italien
Andreas DietlGefangene aus Frankreich
Volkan AğarDie Gefangenen haben einen Sinn für die Türkei
Julia HoffmannMartina Michels, »Die Linke«, im Gespräch über europäische Sanktionen gegen die Türkei

Inland

Alexander NabertWas der Einzug der AfD in den Bundestag für das politische Koordinatensystem bedeutet
Volker WeißNotizen aus Neuschwabenland
Gaston KirscheNach dem G20-Gipfel nimmt der Verfolgungswille gegen radikale Linke weiter zu
Sebastian WeiermannDie Kölner Polizei muss von ihrer eigenen Darstellung der Vorgänge an Silvester 2016/17 abrücken
Jan TölvaDie Polizei in Berlin-Neukölln rät Opfern rechter Gewalt, sich nicht gegen Nazis zu engagieren
Stefan DietlBei DGB und SPD wird über das Hartz-IV-Sanktionsregime diskutiert
Dennis PeschDie Mönchengladbacher CDU steht wegen Kontakten zu »Grauen Wölfen« in der Kritik

Reportage

Abel Montero GalvánIn Kuba hat der Wirbelsturm »Irma« große Schäden hinterlassen

Ausland

Jan MarotNach dem Generalstreik in Katalonien sind die Fronten im Konflikt um das Unabhängigkeitsreferendum extrem verhärtet
Doerte LetzmannBeim Parteitag der britischen Labour-Partei gibt sich Jeremy Corbyn selbstsicher
Bernhard SchmidDie nächste Protestrunde gegen die Sozialreformen der französischen Regierung steht an
Viola NordsieckDie Mehrheit der irischen Bevölkerung befürwortet eine Änderung der Abtreibungsgesetzgebung
Emanuel BergmannDie US-Republikaner bewegen sich unter dem Druck Stephen Bannons weiter nach rechts
Anton LandgrafDer französische Präsident wünscht sich eine neue EU

Seite 16

Lukas BöckmannZum Todestag von Ernesto Guevara

Interview

Sven WegnerAras Fatah, Publizist aus Suleymaniah, im Gespräch über die Folgen des kurdischen Unabhängigkeitsreferendums

Disko

Christopher WimmerZu den Thesen des neuen Buches des »Unsichtbaren Komitees«

Antifa

Ralf FischerBeim FC Energie Cottbus gibt es weiterhin Probleme mit nazistischen Fans

dschungel

Jakob HaynerDie Nähe zwischen Intendant und Besetzern der Volksbühne
Dennis Vetter Alain Gomis’ Film »Félicité«
Stephan GrigatEine Analyse des des notwendigen Scheiterns der israelischen Matzpen-Gruppe
Jana SotzkoVon Monstern, Mythen und Musik: Das neue Album von Cold Specks
Eva-Maria Tepest Der israelische Musiker Shaya Feldmann im Gespräch über Erwin Schulhoff, Drag und Gibberish
Leo FischerLeo Fischer klingt diese Woche wie Andrea Nahles

Sport

Dirk ForsterUnser Autor folgt Wrestlern auf ihren Touren durch die Turnhallen der Provinz

Hotspot