2013/08
Ausgabe #

Wer macht den Mahmoud?

Machtkampf im Iran

As times go by. In vier Monaten wird im Iran ein neuer Präsident gewählt. Der Machtkampf innerhalb des islamistischen Establishments ist voll entbrannt. Mahmoud Ahmadinejad verliert mit jedem Tag, den das Ende seiner Regentschaft näherrückt, an Unterstützung. Auch außenpolitisch ist er isoliert. Doch entschieden ist noch lange nichts. Wer darf kandidieren? Wird sich die Opposition noch einmal erheben? Und welchen Einfluss haben die Wirtschaftssanktionen? Alles über das iranische Machtgefüge und ein Interview mit dem Schriftsteller Ali Schirasi auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Guru mit Schnäuzer. Paul T. Andersons »The Master« spürt der Faszination des Sektenwesens nach.

Thema

Oliver M. PiechaDie Verbündeten des Iran im Nahen Osten
Stephan GrigatDie Wirkung der internationalen Sanktionen
Carl MelchersAli Schirasi im Gespräch über die internen Konflikte des Regimes und den Zustand der Oppositionsbewegung

Inland

Heiko BalsmeyerDie Kürzungen bei der Förderung von Ökostrom
Anke SchwarzerDie Folgen des Optionsverfahrens im Staatsbürgerschaftsrecht
stefan tennerEinem freien Radio in Nürnberg wird die staatliche Förderung gekürzt
Peter NowakCeren Türkmen im Gespräch über Mieterproteste in Berlin
Krsto LazarevićDas Frankfurter »Institut für vergleichende Irrelevanz« muss seinen Sitz räumen

Reportage

martino mazzonisProteste der Fast-Food-Arbeiter in New York

Ausland

Bernhard SchmidKrise und Arbeitslosigkeit in Frankreich
Catrin DinglerDer Rücktritt des Papstes und die Wahlen in Italien
Lukas BöckmannÜber einen Anschlag auf das jüdische Kulturzentrum in Buenos Aires vor 20 Jahren
Ute WeinmannEine Polizeirazzia gegen Migranten in St. Petersburg
pascal mülchiDie Verschärfung der Strafen für Vergewaltiger in Marokko

Seite 16

Guido SpeckmannWas ändert sich durch die Förderung von Schiefergas?

Interview

sebastian loschertTuvia Tenenbom im Gespräch über die Deutschen

Disko

Axel BergerFür Arme würde sich nichts ändern
Dietmar BartschEin erster Schritt zur Umverteilung nach unten

Antifa

Robert AndreaschGriechische Neonazis in Süddeutschland

dschungel

Sport

torsten haselbauerRingen soll nicht mehr olympisch sein

Hotspot