2009/18
Ausgabe #

1000 Gründe für Krawall

Debatte über soziale Unruhen

Deutschland in Schutt und Asche. Wollen Gesine Schwan und Michael Sommer das wirklich? Die Deutschen rechnen wegen der Krise mit sozialen Unruhen. Panikmache oder Anstiftung zum Krawall? So oder so: Damit es nicht zu sinnloser Gewalt kommt, erfahren Sie hier alle guten Gründe für Rabatz, alles über die Geschichte des Krawalls, was der DGB stattdessen macht, wie »sozialer Frieden« funktioniert, wie tödlich die britische Polizei randalierte und wo die Nazis am 1. Mai Ärger machen wollen. »Jungle World« auf den Barrikaden

Im dschungel läuft:

Musik: Black Sabbath. Fotografie: Liselotte Grschebina. DVD: »Born In Flames«. Reisen: Minnesota

Thema

Jörn SchulzZur Geschichte des Krawalls

Inland

Magnus KlaueÜber von der Leyens Kampagne gegen Kinderpornografie
Georg FülberthÜber den 300-Euro-Vorschlag der SPD
Markus StröhleinÜber den bedrohten sozialen Frieden in Deutschland
Gaston KirscheDer Boykott von Studiengebühren in Hamburg
Regina StötzelStreit um die Umbenennung einer Straße in Berlin

Reportage

Ausland

lotta grinsteinÜber die Durban-Nachfolgekonferenz in Genf
Bernhard SchmidÜber die Strategien der französischen Linken
Eric LeeStreiks und Gewerkschaften im Iran und Irak
Fabian FrenzelDie Debatte über Polizeigewalt in Großbritannien
Catrin DinglerDeutsche Hilfe für den Wiederaufbau in Italien

Seite 16

Ferdinand MuggenthalerWirtschaftsmathematik und die Krise

Interview

Daniel SteinmaierÎnterview mit James Shikwati über Entwicklungshilfe, freien Markt und freie Wahl

Antifa

dschungel

Sport

Thorsten HaselbauerGriechische Basketball-Fans am 1. Mai in Berlin

Hotspot