2015/22
Ausgabe #

Spy vs. Spy

Der BND-NSA-Skandal

Die Geheimnisse der anderen. Der BND muss sich im Untersuchungsausschuss für seine Abhörtätigkeit rechtfertigen. Als Dienstleister für den amerikanischen Geheimdienst hat er europaweit Kommunikation überwacht und sich möglicherweise selbst eine gehörige Scheibe vom Datenkuchen abgeschnitten. Das ist alles so geheim, dass eigentlich niemand genau Bescheid weiß. Transparenter geht es da bei Wikileaks zu. Dort wird Banales und Bedrohliches gleichermaßen zugänglich gemacht. Das hat zuweilen fatale Folgen.

Im dschungel läuft:

Fluch der Karibik. Auf Barbuda ­entscheiden die ­Einwohner, was mit der Insel geschieht.

Thema

Matthias MonroyDer BND muss sich auch zu eigenen Abhörmaßnamen äußern
Thorsten MenseDie Rolle des Verfassungsschutzes bei der NSA-Affäre
Julia SchrammPost-Privacy als antibürgerliches Konzept
Elke WittichDer Umgang von Wikileaks mit potentiell lebensbedrohlichen Informationen

Inland

marie frankDer hessische VS muss sich zum NSU-Mord an Halit Yozgat äußern
Peter NowakNach dem Ende des GDL-Streiks
Volker WeißNotizen aus Neuschwabenland, Teil 8: Selbstzerstörung
Richard GebhardtDie AfD ist noch nicht komplett am Ende

Reportage

Lou ZuckerIn Warschau feierte Frontex den zehnten Geburtstag

Ausland

Jonathan WeckerleMustafa Hijri im Gespräch über die kurdischen Proteste im Iran
marius münstermannDie UN-Mission in Darfur läuft aus, während der Krieg weitergeht
Thomas von der Osten-SackenDer IS verbucht weitere territoriale Gewinne
Martina BackesJo Seoka im Gespräch über die Morde an südafrikanischen Bergarbeitern
Krsto LazarevićDie EU wünscht sich ein stabiles Mazedonien
luise malchertFlüchtlinge aus Myanmar werden nirgends aufgenommen

Seite 16

Marcus LattonTurkmenistan wird neuer Energiepartner der EU

Disko

Gaston Kirsche25 Jahre Antideutschland. Wie alles begann

Antifa

Bernhard SchmidFrankreichs extreme Rechte will moderner werden

dschungel

Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 292
Moritz WichmannDas Small-Island-Dilemma auf den Antillen
Sven SakowitzRocko Schamonis neues Album »Die Vergessenen«
Peter NowakIm thüringischen Meinigen erinnert man sich an anarchistische Wurzeln
Bernhard SchmidDie fortgesetzte Debatte um Charlie Hebdo

Sport

Andreas KnoblochDie US-amerikanische NBA kommt zum Training nach Kuba

Hotspot