Antifa

Antifa In Katalonien kommt es immer häufiger zu Angriffen spanischer Nationalisten und Neonazis auf Linke und katalanische Separatisten

Überfall im Barri

In Katalonien wächst die Gewaltbereitschaft rechtsextremer spanischer Nationalisten. Neonazis und Neofaschisten rechtfertigen ihre Attacken oft damit, für die »Einheit Spaniens« zu kämpfen. Von mehr...
Antifa Rechtes Gedenken in Thüringen

Gedenken mit Holocaustleugnern

Der geschichtsrevisionistische Verein Gedächtnisstätte unterhält im thüringischen Guthmannshausen einen Gedenkort. Rechtsextreme Funktionäre zählen zu den regelmäßigen Gästen. Bis vor kurzem warb auch der Bund der Vertriebenen für die Gedächtnisstätte. Von mehr...
Antifa Wie die extreme Rechte die Urteile im NSU-Prozess kommentiert

Die Agenten vom NSU

Neonazis zeigen sich erfreut über den Ausgang des NSU-Prozesses. Verschwörungstheoretiker und Rechtspopulisten regt die Urteilsver­kündung zu neuerlichen Mutmaßungen über den türkischen Geheimdienst, die russische oder türkische Mafia oder die Hizbollah als wahre Täter an. Von mehr...
Antifa Die französischen Behörden haben eine mutmaßliche rechtsterroristische Gruppe ausgehoben

Razzien gegen das »Halal-Projekt«

Die französischen Behörden haben kürzlich zehn mutmaßliche Mitglieder einer rechtsterroristischen Gruppe festgenommen. Als Anführer der »Action des forces opérationnelles« gilt ein ehe-maliger Polizist und Wahlhelfer des Front National. Von mehr...
Heidenau
Antifa Die rechtsextremen Strukturen im sächsischen Heidenau

Späte Aufklärung

Fast drei Jahre nach den rassistischen Krawallen in Heidenau lassen sich die rechtsextremen Strukturen dahinter deutlich erkennen. Doch die Strafprozesse kommen nur langsam voran. Von mehr...
Antifa Ukrainische Faschisten haben im Zuge einer Angriffsserie auf Roma einen Mann ermordet

Der erste tote Rom

In der Ukraine greifen Rechtsextreme seit April serienweise Roma an. Am Wochenende wurde ein 24jähriger Rom getötet. Von mehr...
Antifa Nazis haben in Salzwedel ein alternatives Jugendzentrum überfallen

Einzeltäter mit Gruppenanschluss

In der sachsen-anhaltinischen Kleinstadt Salzwedel griffen mutmaßliche Neonazis kürzlich das autonome Zentrum »Kim Hubert« an. Die Polizei möchte nicht von »einer organisierten Nazistruktur« in der Stadt sprechen. Vorfälle in der Vergangenheit legen jedoch eine andere Einschätzung der Lage nahe. Von mehr...
Antifa Die Identitäre Bewegung in Österreich hat Probleme

Gerichtstermin für Identitäre

Hausdurchsuchungen, Klagen, Sperren in den sozialen Medien – die österreichische Identitäre Bewegung steckt in einer Krise. Von mehr...
Antifa Der neonazistische »Tag der deutschen Zukunft« in Goslar war ein Reinfall

Reichsbauer sucht Gau

Trotz einer großangelegten Kampagne lockte der Naziaufmarsch »Tag der deutschen Zukunft« am Wochenende in Goslar lediglich knapp 250 Teilnehmer an. Von mehr...
Solingen
Antifa Gedenkveranstaltung in Düsseldorf zum 25. Jahrestag des neonazistischen Brandanschlags in Solingen

Gedenken in bekannter Stimmung

Am Dienstag jährte sich der neonazistische Brandanschlag von Solingen zum 25. Mal. Das Gedenken wurde in Düsseldorf staatsoffiziell begangen, in Solingen hatten zuvor 600 Menschen demonstriert. Von mehr...