2014/15
Ausgabe #

Wem gehört das Netz?

Das Internet zwischen Staat und Kapital

Hast du Netz? Nachdem sich das Europaparlament für die Netzneutralität ausgesprochen hat, ist der Jubel bei Netzaktivsten groß. Aber der Kampf ums Internet geht weiter. Auf der einen Seite zerren die Politiker an den Maschen, auf der anderen Seite die großen Konzerne. Und die User? Stehen irgendwie dazwischen. Einerseits soll die Politik unsere Daten und das Internet vor dem freien Markt schützen, andererseits drohen die Staaten zu Überwachungs- und Zensurbehörden zu werden. Brauchen wir eine Alternative zum Internet? Und steht sie schon im Appstore bereit?

Im dschungel läuft:

Psycho Killer. Wie Talking Heads das Konzert zum Film machten – und umgekehrt.

Thema

Jonathan WeckerleMesh-Netze als Alternative zum kommerzialisierten Netz
Elke Wittich und Boris MayerDie Netzpolitik der Bundesregierung
Carsten SchnoberDie Abstimmung über Netzneutralität im EU-Parlament
Enno ParkDer Kampf um die Kontrolle des Internet

Inland

Reportage

Knut HenkelDer Kampf gegen die Unterernährung in Guatemala

Ausland

Martin HoffmannÄgypten wird immer autoritärer
Antje MissbachAustralien geht gegen Bootsflüchtlinge vor
Ulrich W. SahmDie Krise in den israelisch-palästinensischen Verhandlungen
Jörn SchulzDie Präsidentschaftswahlen in Afghanistan
dominique vicenteAlbanischer Nationalismus und Proteste im Kosovo

Seite 16

Axel BergerDie Wirtschaftslage in der Ukraine und der IWF

Disko

bini adamczak und margarita tsomouFeminismus, Kapitalismus und Identität

Antifa

Bernhard SchmidDie europäischen Nazis und Putin

dschungel

Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 236.
Olaf NeumannJan Delay im Gespräch über sein neues Album »Hammer & Michel«
Astrid EichstedtEine Ausstellung über Mode im Nationalsozialismus
Holger PaulerEine DVD mit Gesprächen und Reden von Fritz Bauer
Michael TerbeinDie Talking Heads im Kino: 30 Jahre »Stop Making Sense«

Sport

Andreas KnoblochDie institutionelle Krise des Fußballs in Uruguay

Hotspot