""
Ausgabe #

Die nationale Internationale

Rechter Terror in Europa

Vorsicht Rechte! Die EU warnt vor einer neuen Welle des Rechtsterrorismus und fordert eine gemeinsame Strategie zu dessen Bekämpfung. Denn die Rechtsterroristen bekommen Unterstützung aus den extrem rechten Parteien, sie sind bewaffnet und auch über nationale Grenzen hinaus gut vernetzt. Was hilft also das Verbot von »Combat 18«? Und was haben russische Oligarchen mit all dem zu tun?

Im dschungel läuft:

Anklage mit Folgen. Statt einen klassischen Historienfilm zu drehen, hat Roman Polanski die antisemitische Dreyfus-Affäre als Thriller inszeniert.

Thema

Federica MatteoniDie italienische Partei Lega pflegt Verbindungen nach Russland
Jan Stich Das Verbot von »Combat 18« kam spät, die Mitglieder waren gewarnt
Elke WittichDie Nazi-Netzwerke Nordeuropas
Michael BergmannWie Rechtsterroristen in ­Europa zusammenarbeiten

Inland

Paul SimonProrussische Netzwerk verbreiten in Deutschland ihre Sicht der Lage in der Ukraine
Peter Nowak »Linksunten Indymedia« bleibt ­vorerst verboten
Clemens BöckmannBesuch bei den Protesten gegen die ­Verleihung des »Bautzner Friedenspreises«
Ralf Fischer, Philline MetzDie FDP diskutiert über den Säkularismus und den Islam
Roland RöderDer letzte linke Kleingärtner, Teil 61: Wieder greift der Habicht an
Stefan DietlDer neue Tarifvertrag in der ­Leiharbeit hält die ungleiche Bezahlung aufrecht
Sebastian WeiermannIn diesem Jahr sollen ­wieder Castor-Transporte durch Deutschland rollen

Reportage

Jan MarotUnbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Spanien

Ausland

Philippe GigotDer Zoff zwischen der EU und dem UK nach dem Austritt
Doerte LetzmannEs gab Schaumwein und kämpferische Reden auf der »Brexit«-Party
Bernhard SchmidEs gibt mehr Kritik an Polizeigewalt mit Spezialwaffen in Frankreich
Ralf BalkeDonald Trumps »Deal des Jahrhunderts«
Gilbert KolonkoDie Proteste in Indien gegen das Staatsbürgerschaftsgesetz und rechte Schläger
Alex VeitMassaker an Zivilisten in der Demokratischen Republik Kongo

Wirtschaft

Knut HenkelQuinoa aus der Kooperative

Interview

Wassilis AswestopoulosGespräch mit dem Soziologen Thomas Mavrofides über die Lage der Geflüchteten auf Lesbos und das Erstarken rechter Bewegungen

Disko

Gaston KirscheDie Befreiung von Lohnarbeit und Naturzerstörung gehören zusammen

Antifa

Michael BergmannRechtsextreme, Antifaschisten und der Bundespräsident bereiten sich auf den 75. Jahrestag der Bombardierung Dresdens vor

dschungel

Andreas MichalkePlattenklau in Kreuzberg
Astrid Kusser FerreiraWie der Cakewalk zum Sinnbild der Instabilität im Industriezeitalter wurde
Sabine Küper-BüschIn der Türkei versinkt die antike Stadt Hasankeyf in einem Stausee
Dierk SaathoffAgnès Vardas letzter Film fragt nach dem Glück
Suse FischerGomme bekämpfen mit ihrer EP »Absent Healing« Mansplaining
Nicholas Potter»Frühlingsstürme« in der Komischen Oper Berlin spielt mit den Identitäten
Lars Fleischmann Moses Boyd zeigt sich auf dem Album »Dark Matter« als Prophet hybrider Sounds
Robert ZwargRoman Polanski beschäftigt sich mit der Dreyfus-Affäre
Leo FischerAlexander Gauland hat Ärger mit der Steuerfahndung
Elke WittichSprachnachrichten sind unpraktisch
Till SchmidtJacky McKaytens Album »The Black Magic« aus dem Jahr 1982 wird erneut veröffentlicht

Sport

Ralf FischerDie Boxkolumne – neue Wettkampfbestimmungen beim Deutschen Boxsportverband
Michael PivnikDie Biathlon-WM beginnt

Hotspot

Martin BrandtVerena Hartmann ist aus der AfD-Bundestagsfraktion und der Partei ausgetreten
Jörn SchulzEpidemien und der Rang der Nationen
Martin BrandtSmall Talk mit Miro Dittrich von der Amadeu-Antonio-Stiftung über das Online-Monitoring von Rechtsextremen