Angriff auf die Grauzone
Ausgabe #

Angriff auf die Grauzone

Gehört der Terror zur neuen europäischen Normalität?

Die Anschläge in Brüssel sind Teil einer Strategie, die die Jihadisten »Auslöschung der Grauzone« nennen. Durch Terror soll die Gesellschaft polarisiert und Muslimen ein Leben in Europa unmöglich gemacht werden. In Belgien konnten sich islamistische Strukturen ungestört etablieren. Politische Fehlentscheidungen haben das möglich gemacht, weshalb Belgien jetzt oft als »failed state« bezeichnet wird. Aber ganz Europa ist nun zum »sensiblen Ziel« geworden.

Im dschungel läuft:

Modefotografie und Kriegsberichterstattung: Eine Ausstellung führt durch die Lebensstationen Lee Millers.

Thema

Jonathan WeckerleDer Soziologe Mark Elchardus über die Radikalisierung muslimischer Jugendlicher in Belgien
Tobias MüllerDie Reaktionen in der belgischen Politik auf die Anschläge
Thomas KieschnickDie Ausbreitung des Salafismus in Belgien und das Versagen der Behörden
Thorsten FuchshuberDie Strategie des »Islamischen Staates« in Europa

Inland

Stefan DietlDie Arbeitgeber im öffentlichen Dienst verweisen auf die Kosten für Flüchtlinge
Ralf FischerDer Wahlerfolg der AfD verschärft die wirtschaftlichen Probleme in Sachsen-Anhalt
marek winterDer NSU-Untersuchungsausschuss im Brandenburger Landtag
christian ignatzi und armin h. fleschVerzichtet die Robert-Bosch-Stiftung wegen Protesten auf die Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Nationalfonds?
Johannes HartlDie Debatte über das neue Verfassungsschutzgesetz in Bayern
Volker WeißNotizen aus Neuschwabenland, Teil 14: Das Milieu der »Neuen Rechten« nach den Landtagswahlen

Reportage

Sebastian HachmeyerEin See in Bolivien ist ausgetrocknet. Die Folgen sind schwerwiegend

Ausland

Thomas von der Osten-SackenDie Lage der Flüchtlinge in den griechischen »Hotspots«
Ruben EberleinBoko Haram wurde in den vergangenen Monaten erheblich geschwächt
Eric LeeDie britische Labour Party hat ein gewaltiges Antisemitismus-Problem
Bernhard SchmidFrankreich setzt weiter auf Atomenergie
Niklas FranzenDie wirtschaftliche und politische Krise in Brasilien verschärft sich

Seite 16

Interview

David GraaffMauricio Archila, Historiker, im Gespräch über die Linke und den Friedensprozess in Kolumbien

Disko

Antifa

dschungel

Sport

Hotspot