M16#41
Seite 16 Die Nordamerikanische ­Freihandelszone wird neu verhandelt

Drei Köche, ein Brei

Das Nordamerikanische Freihandelsabkommen zwischen Kanada, den USA und Mexiko wird neu verhandelt. Während in der dritten Runde einige Fortschritte erzielt wurden, bleiben die Differenzen zwischen den Handelspartnern groß. USA Freihandel Mexiko
M16#41
Interview Marco Rascón,mexikanischer Nachbarschafts­aktivist, über Nachbarschaftsorganisation und Superhelden nach dem Erdbeben in Mexiko-Stadt

»Es kann helfen, die Stadt auf kollektive Weise neu zu denken«

Marco Rascón ist ein mexikanischer Nachbarschaftsaktivist, besser bekannt als Schöpfer des Superhelden »Superbarrio Gómez«. In rot-gelbem Stretchanzug, mit Maske und Wampe repräsentierte der soziale Superheld 1985 die autonome Nachbarschaftsbewegung aus den »barrios«, den Vierteln Mexiko-Stadts, in ihrem Kampf um Mitsprache und eine soziale Stadt. Interview Von Nils Brock mehr...
D06#41
dschungel Pedro Kadivar, Autor und Theaterregisseur, über Literatur und Migration

»Mit Proust entdeckte ich die Sprache«

Pedro Kadivar hat nach seiner Flucht aus dem Iran seine Muttersprache abgelegt. Ein Gespräch über innere und äußere Migration, die Aufhebung von Grenzen in der Literatur und eine denkwürdige Nacht mit Heiner Müller. Interview Von Jakob Hayner mehr...
Ausland Bosnien-Herzegowinas EU-Beitritt lässt noch länger auf sich warten

Gefangen im Ethnosumpf

Das kleine Balkanland Bosnien-Herzegowina bemüht sich um einen EU-Beitritt. Die Mehrheit der Bevölkerung unterstützt das Ziel, doch Korruption und Nationalismus lassen es in weite Ferne rücken. Von Christopher Wimmer mehr...
M13#41
Ausland In Kamerun spitzt sich der Konflikt um die Abspaltung der anglophonen Regionen zu

Welcome in Ambazonien

Zwei anglophon dominierte Regionen Kameruns haben ihre Unabhängigkeit erklärt und symbolisch die Republik Ambazonien ausgerufen. Von Mortimer Berger mehr...
Antifa Schwedische Neonazis legen Bomben und verbünden sich mit Kameraden in den Nachbarländern

Partei der Bombenleger

Die schwedische »Nordische Widerstandsbewegung« kämpft für ein nationalsozialistisches Skandinavien und ist auch für Gewalttaten verantwortlich. Für paramilitärische Ausbildung sorgen russische Kameraden. Von Elke Wittich mehr...
Dsport41
Sport Raoul Diagne war der erste schwarze französische Fußballnationalspieler.

Privilegierter Pionier

Raoul Diagne konnte als erster schwarzer französischer Fußballnationalspieler sowohl mit dem Ball als auch mit Klischees geschickt umgehen. Von Alina Schwermer mehr...
D12-15#41
dschungel Der Aufstieg und Abstieg von Marine Le Pen

Land unter für Marine

Seit der desaströsen Fernsehdebatte zwischen Marine Le Pen und Emmanuel Macron ist die Tochter des FN-Parteigründers in der extremen Rechten umstritten. Bernard Schmid zeichnet Aufstieg und Niedergang der Präsidentschaftskandidatin nach. Von Bernhard Schmid mehr...
M08#41
Inland Auszubildende werden oft als billige Arbeitskräfte eingesetzt

Lehrjahre sind Arbeitsjahre

Die duale Ausbildung in Deutschland gilt als Vorzeigemodell. Tatsächlich werden Auszubildende jedoch oftmals als billige Arbeitskräfte eingesetzt. Von Stefan Dietl mehr...
16#41
Seite 16 Zum Todestag von Ernesto Guevara

Mit Che zur Vollkommenheit

Vor 50 Jahren wurde Ernesto Guevara erschossen. Sich selbst sah er als Vorbild des zu schaffenden »Neuen Menschen«, der unter persönlichen Entbehrungen die Revolution vorantreibt. Dennoch gilt er heutzutage vielen als hedonistischer Rebell. Von Lukas Böckmann mehr...
12#41
Ausland Die US-Republikaner bewegen sich unter dem Druck Stephen Bannons weiter nach rechts

Die populistische Pseudorevolte

Unter dem Druck von Präsident Donald Trumps ehemaligem Chefberater Stephen Bannon bewegt sich die Republikanische Partei in den USA immer weiter nach rechts. Von Emanuel Bergmann mehr...
10#41
Reportage In Kuba hat der Wirbelsturm »Irma« große Schäden hinterlassen

Irma haut sie alle um

Der Hurrikan »Irma« hat Kuba hart getroffen. Der Katastrophen­schutz ist zwar gut, doch für die Insel sind die Beseitigung der Schäden und die Folgen für den Tourismussektor eine immense Herausforderung mitten in einer wirtschaftlichen Rezession. Von Abel Montero Galván mehr...
08#41
Inland Bei DGB und SPD wird über das Hartz-IV-Sanktionsregime diskutiert

Ein Jein zu Sanktionen

Ob die bisherige ALG-II-Sanktionspraxis gegen das Grundgesetz verstößt, wollte das Bundesverfassungsgericht nicht vor der Bundestagswahl entscheiden. Im DGB gibt es widersprüchliche Positionen zum staatlichen Sanktionsregime. Von Stefan Dietl mehr...
d0340
dschungel Von Monstern, Mythen und Musik: Das neue Album von Cold Specks

Mit der Königin gegen die Monster

Ladan Hussein alias Cold Specks, die kanadische Soul-Avantgardistin aus einer somalischen Familie, lässt auf ihrem neuen Album eine Matriarchin aus mythischer Zeit wiederauferstehen. Von Jana Sotzko mehr...
Ausland Die Mehrheit der irischen Bevölkerung befürwortet eine Änderung der Abtreibungsgesetzgebung

Rosenkranz und Eierstock

In Irland soll im kommenden Jahr in einem Referendum über das Abtreibungsrecht abgestimmt werden. Die Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich eine Änderung des geltenden Gesetzes. Von Viola Nordsieck mehr...
Thema Die Gefangenen haben einen Sinn für die Türkei

Aussicht der Geiselnahme

Selbst der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel spricht von den Verhafteten als Geiseln des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Um sie zu befreien, bedarf es einer Gegenleistung. Kommentar Von Volkan Ağar mehr...
Inland Die Polizei in Berlin-Neukölln rät Opfern rechter Gewalt, sich nicht gegen Nazis zu engagieren

Bloß nichts gegen Nazis tun

Die Polizeiarbeit im Zusammenhang mit einer Serie rechtsextremer Anschläge in Berlin-Neukölln gerät immer mehr in die Kritik – zu Recht. Kommentar Von Jan Tölva mehr...