2009/16
Ausgabe #

UN im Einsatz

Die Durban-Folgekonferenz in Genf

Immer Israel. Vom 20. April an findet in Genf die Durban-Folgekonferenz der Uno statt. Sie soll resümieren, was seit der Antirassismus-Konferenz 2001 in Durban erreicht wurde. Doch die Durban-Konferenz richtete sich nicht gegen Rassismus, sondern vor allem gegen Israel. Auch der Gipfel in Genf droht nun zum Tribunal gegen Israel zu werden. Irans Präsident Ahmadinedjad will persönlich vorbeischauen. Israel hat seine Teilnahme abgesagt. Die USA zögern, die EU ist unentschieden. Alles über die Uno und die Menschenrechte auf den Thema-Seiten

Im dschungel läuft:

Gender Studies: Judith Butler. Black Culture: Harlem Renaissance. Ausstellung: The Porn Identity in Wien.

Thema

lotta grinsteinDie Durban Review Conference in Genf und die Diktatur der Mehrheit
arvid vormannDie NGO und die Stimmungsmache gegen Israel
lotta grinsteinGespräch mit Aharon Leshno-Yaar über den Boykott, die Uno und die Menschenrechte

Inland

Thorsten MenseDie Grenzen und Möglichkeiten der »Freiraumbewegung«
sven gernerDie Rolle des BKA im MG-Prozess
Axel BergerDas Auto als Glücksversprechen des Kapitalismus
Gaston KirscheAusforschung der Beschäftigten bei Airbus
Birgit SchmidtPsychische Belastung am Arbeitsplatz

Reportage

olTage in Myanmar

Ausland

Seite 16

Ivo BozicDer Zoologe Bernhard Grzimek

Interview

Benjamin KumpfGespräch mit Grace Nirmala über Tempelprostitution in Indien

Disko

Bernhard SchmidDie Krise als Chance für soziale Proteste? – Für französische Verhältnisse!
Stefanie SieversDie Krise als Chance für soziale Proteste? – Soziale Wut? Welche Wut?

Antifa

thomas niehoffDie internen Konflikte in der NPD nach dem Parteitag

dschungel

Sport

philipp spichtingerÖsterreichischer Fußball wieder im Aufwind

Hotspot