2010/16
Ausgabe #

Viel Rau um nichts

Schicksalswahl in Nordrhein-Westfalen

Am 9. Mai geht’s um alles. Welcher Rau macht das Rennen an Rhein und Ruhr? Der langjährige Ministerpräsident ist zwar längst tot, doch im nordrhein-westfälischen Wahlkampf hat man den Eindruck, man habe es mit einem Rau-Ähnlichkeitswettbewerb zu tun. Das ist kein Zufall. Denn Johannes Rau und Jürgen Rüttgers verbindet mehr als ihr landesväterliches Auftreten. Und wo bleiben die Rechten? Dönekes und Hintergründe von links und rechts nicht nur des Rheins.

Im dschungel läuft:

Gaga & Gender. Mit ihrem Video zu »Telephone« schreibt sich Lady Gaga in die Gendertheorie ein.

Thema

richard gebhardt und alban wernerDer Wahlkampf der rechtsextremen Parteien in NRW
Pascal BeuckerWahlkampf in Nordrhein-Westfalen

Inland

Magnus KlaueIn Hessen wird die »gelbe Karte« für Jugendliche eingeführt
Felix KlopotekDer steuerpolitische Flop der FDP
Ralf HessDebatte über die Aufrüstung der Bundeswehr in Afghanistan
Birgit SchmidtDie Pflege- und Altenpolitik der Bundesregierung
Martina MescherDie »Burn-out-Gesellschaft«
jeanette tustDie Unterlagenvernichtung bei der Birthler-Behörde

Reportage

Kolja LindnerDie Feierlichkeiten zum Gedenken an den Genozid in Ruanda

Ausland

Kathrin ZeiskeDie zunehmende Kriminalisierung von Abtreibungen in Mexiko
oliver pyeDie Proteste der Oppositionsbewegung in Thailand
Catrin DinglerEine italienische NGO im Visier der afghanischen Regierung
magdalena marsovszkyDer rechte Konsens in Ungarn
marta wierzejskaDas große Trauern in Polen um Lech Kaczynski

Seite 16

Axel BergerKapitalismus und Landwirtschaft

Disko

peter nowakDie Linke und die Totalitarismustheorie

Antifa

Bernhard SchmidAnnäherung zwischen bürgerlicher und extremer Rechte in Frankreich

dschungel

Sport

kai tippmann»Alte« und junge Spieler im italienischen Fußball

Hotspot