2014/21
Ausgabe #

Rotbraun ist die ­Haselnuss

Querfront und Montagsdemos

Ein bisschen Frieden. Das will angeblich die neue völkische Bewegung, die sich immer wieder montags auf deutschen Straßen tummelt. Verschwörungstheoretiker, Esoteriker, Antisemiten, ­Nazis und Linke vereint in ihrem Hass auf, tja, irgendwen halt – vermutlich stecken am Ende die ­Juden dahinter, man ahnt es. Rotbraune Bündnisse können auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken – vom Nationalbolschewismus bis hin zur Free-Gaza-Flotille. Alles über neue und alte Querfronten und ihre Funktionsweisen auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Kultur ist teuer. Erlebnisberichte vom alltäglichen Kampf um freien Eintritt und freie Getränke.

Thema

Ivo BozicEin historischer Abriss deutscher Querfronten
tobias jaeckerAntiamerikanismus und Verschwörungstheorien als ideologischer Kitt zwischen rot und braun
Elke WittichDie Querelen bei den Montagsdemonstrationen
Olaf KistenmacherWie die KPD die Nation entdeckte

Inland

Pascal BeuckerEuropawahlkampf der deutschen Oppositionsparteien
Anja KrügerDie Abwicklung der Atomenergie
paul gerstheimDie Union drängt auf eine Verschärfung des Asylrechts
sebastian bährDer Berliner Volksentscheid über die Nutzung des Tempelhofer Feldes
Volker WeißNotizen aus Neuschwabenland. Teil 2

Reportage

Christian JakobFlüchtlinge in Berlin und die Zukunft des Protests

Ausland

Thorsten MenseDie Flüchtlingspolitik Spaniens
Bernhard SchmidWie europafreundlich ist die Europäische Volkspartei?
pusztarangerDie ungarische Regierung fordert Autonomie für Ungarn in der Ukraine
Ute WeinmannRusslands Einfluss in der Ostukraine
sabine hunzikerWarum die Volksinitiative für einen Mindestlohn in der Schweiz gescheitert ist
Martin HoffmannÄgypten vor der Präsidentschaftswahl

Seite 16

Enno ParkKann Hashtag-Aktivismus politisch etwas bewirken?

Interview

Peter NowakAfroditi Tziantzi im Gespräch über die »Zeitung der Redakteure« und die politische Lage in Griechenland

Disko

Udo WolterRausch und Revolution. Eine Antwort auf Daniel Kulla

Antifa

Ralf FischerAngriffe auf die Flüchtlingsunterkunft in Hoyerswerda

dschungel

thomas ewald, pascal beucker u. a.: Kultur wird in Deutschland immer teurer
Holger PaulerDas Detroit-Projekt in Bochum
Tobias MüllerDie Geschichte Anne Franks als Musical in Amsterdam
John MalamatinasEin Buch über die Rezeption der »Protokolle der Weisen von Zion« in Griechenland
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 242.

Sport

Jan TölvaLigenreform in England

Hotspot