2015/12
Ausgabe #

Hokuspokus Medikus

Pseudowissenschaften und Esoterik auf dem Vormarsch

Aufklärung war gestern. Harte Zeiten für die Wissenschaft, der Glaube liegt im Trend. An deutschen Hochschulen werden mittlerweile Feng Shui, Ätherwissenschaften und Bachblütentherapie gelehrt, die sogenannte Alternativmedizin dringt in den akademischen Betrieb vor. Führt das zur Etablierung obskurer Zauberschulen und zur Delegitimierung echter Wissenschaft? Und warum hat die Schulmedizin hierzulande so einen schlechten Ruf? Auch die Gegenfrage muss erlaubt sein: Was ist das, »echte Wissenschaft«? Antworten auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Peace in der Bronx. »Ghetto Brother« ­erzählt vom Waffenstillstand zwischen New Yorker Gangs.

Thema

Federica MatteoniVince Ebert im Gespräch über die Wissenschaftsfeindlichkeit der Deutschen
sebastian loschertBraune Esoterik und Verschwörungsideologien
Bernd HarderParawissenschaften an deutschen Universitäten
Roger BehrensWissenschaft als soziales Verhältnis

Inland

robert niedermeierUmstrittene Aussagen eines CDU-Politikers über muslimische Einwanderer
Kevin CulinaDie Konferenz des »Friedenswinters« in Frankfurt
Peter NowakDie griechischen Forderungen nach Rückzahlung der Kriegskredite
Felix KlopotekBodo Ramelows erste 100 Tage im Amt. Eine Bilanz
Holger PaulerDie AfD und der »1. Alternative Wissenskongress NRW«

Reportage

Felix RiedelHexenjagdflüchtlinge in Ghana

Ausland

jocelyne cognordGriechenland zwischen Euro und Drachme
Johannes SpohrWeißrussland und der Ukraine-Konflikt
Bernhard SchmidEin Friedensabkommen in Mali ist gescheitert
Doerte LetzmannFlüchtlingsproteste in britischen Abschiebegefängnissen
Marcus LattonDie Diktatur in Tadschikistan hat sich konsolidiert
Jörn SchulzDie Atomverhandlungen mit dem Iran

Seite 16

Gerhard ScheitWie die antizionistische Ideologie das internationale Recht beeinflusst

Interview

Knut HenkelMichael Mörth im Gespräch über die Menschenrechte in Guatemala

Disko

peter ullrichAntwort auf Matthias Küntzels Kritik an der Antisemitismusstudie der TU in Berlin

Antifa

Bernhard SchmidDer FN bei den Bezirksparlamentswahlen in Frankreich

dschungel

Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 282
Hendrik OtrembaWolfgang Möstl und die Wiener Underground-Szene
Kevin ZdiaraDer jüdisch-portugisische Komponist Alain Oulman
Jürgen Kiontke»Fifty Shades of Grey« im Vergleich mit »Cinderella«
Jonas EngelmannDie Graphic Novel »Ghetto Brother«

Sport

Hotspot