Jungle World Cover Ausgabe 3
Ausgabe #

Jetzt reicht’s

150 Jahre Abtreibungsverbot

Smash § 218! Nach 150 Jahren ist es höchste Zeit, dass der Abtreibungsparagraph aus dem deutschen Strafgesetzbuch gestrichen wird, findet die Pro-Choice-Bewegung. Wie dieses Ziel erreicht werden kann, ist jedoch weniger klar. In den USA ist hingegen das Recht auf Schwangerschaftabbrüche grundlegend in Gefahr, in Polen soll die bestehende restriktive Regelung noch weiter verschärft werden. International gibt es aber auch positive Entwicklungen, nicht nur in Argentinien.

Im dschungel läuft:

Auferstanden aus Ruinen. Der Fotograf Eiko Grimberg hat den Wiederaufbau des Berliner Schlosses dokumentiert

Thema

Kirsten AchtelikEin Gespräch mit der Historikerin Jennifer Holland über Abtreibungsgegner in den USA
Rona Torenz150 Jahre Paragraph 218 sind genug
Kirsten AchtelikInternational gibt es Fortschritte im Kampf für das Recht auf Abtreibung
Magda WlostowskaDie polnische Pro-Choice-­Bewegung hat nicht genug Verbündete

Inland

Markus LiskeDie Diskussion über den Shutdown großer Bereiche der Wirtschaft
Pascal BeuckerDie CDU ist nicht reaktionär genug für Friedrich Merz
Jessica RamczikVerfahren wegen der Toiletten­videos beim Festival »Monis Rache« ­eingestellt
Thorsten MensePandemie und Maßnahmen­gegner außer Kontrolle – die Sachsenkolumne
Peter SamolVier Landesarbeitsmininister wollen das Hartz-IV-System reformieren
Marie GogollDem Bundesverfassungsgericht liegt eine Klage gegen das sächsische Polizeigesetz vor

Reportage

Knut HenkelMordanschläge auf indigene Anführer in Kolumbien mehren sich

Ausland

Charlotte Sophie MeynDer Autokrat Yoweri ­Museveni gewinnt dubiose Präsidentschaftswahl in Uganda
Ute WeinmannKaum in Moskau gelandet, kam Aleksej Nawalnyj sofort ins Gefängnis
Moritz AschemeyerPerus ehemaliger Präsident Alberto Fujimori steht wieder vor Gericht
Felix SassmannshausenDie Regierung in den Niederlanden ist zurückgetreten
Spencer SunshineWie Spencer Sunshine zum Objekt ­einer Verschwörungstheorie der US-Rechten wurde
Stefan WirthJe reicher der Staat, desto früher und effektiver die Impfkampagne

Ökologie

Jessica RamczikIn Singapur gibt es neuerdings Chicken Nuggets aus Kunstfleisch

Interview

Kathrin ZeiskeIm Gespräch mit Verónica Corchado, Sozialarbeiterin und Direktorin des Fraueninstituts von Ciudad Juárez, über den Kampf gegen Femizide

Disko

Viola Nordsieck, Bernhard PirklDer Begriff »Klassismus«

Antifa

Bernhard SchmidWas französische Rechts­extreme zur Erstürmung des Kapitols sagen
Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

dschungel

Christiane Ketteler, Philipp ZdrojewskiDer Fotograf Eiko Grimberg hat einen Bildband zum Berliner Schloss veröffentlicht
Alex CarstiucNachruf auf Wolfgang Wippermann
Maik Bierwirth Rafael Horzon hat ein Buch darüber geschrieben, wie er versucht, einen Bestseller zu schreiben
Haziran ZellerDie neue Biographie über Walter Benjamin
Hannah WettigRezension des Buches »The War of Return« von Adi Schwartz und Einat Wilf
Leo FischerNach dem CDU-Parteitag
Elke WittichWie die US-Lokalpresse über die Stürmer des Capitol berichtet
Konstantin Nowotny»Stay Alive« von Laura Jane Grace
Andreas MichalkeMal mit, mal ohne Maske

Sport

Tobias MüllerDas Amsterdamer Freizeitbad De Mirandabad bleibt auch im Lockdown offen

Hotspot

Ivo BozicWen und was man alles adoptieren kann
Bernhard SchmidDem französischen Politologen Olivier Duhamel wird sexueller Missbrauch vor­geworfen
Tilman BärwolffSmall Talk mit Robert Friedrich von der Beratungsstelle Ezra über den Angriff vor der Erfurter Staatskanzlei