Jungle World Cover Ausgabe 47
Ausgabe #

Just in Time war gestern

Lieferketten und Transportarbeit in der Pandemie

Welthandel unter Stress. Bei den internationalen Lieferketten klemmt es gewaltig, fast alle Wirtschaftszweige haben mit Engpässen zu kämpfen. In westlichen Ländern stockt die Produktion, weil es an Vorprodukten aus Asien mangelt. Zu einer umfassenden Rückverlagerung von Fabriken wird es allerdings kaum kommen, denn in vielen asiatischen Ländern gibt es schlicht billigere Arbeitskräfte. An denen mangelt es den für den Welthandel entscheidenden Logistikunternehmen, wohl vor allem wegen desolater Arbeitsbedingungen.

Im dschungel läuft:

Motive und Metaphern. Das Musikerduo Hackedepicciotto greift mit düsterer Musik auch religiöse Motive auf.

Thema

Paul SimonEin Gespräch mit dem Logistikexperten und Historiker Sergio Bologna über die Probleme in der Containerschifffahrt
Stefan DietlDie schlechten Arbeitsbedingungen bei Speditionen führen zu Personalmangel
Anton LandgrafFast alle Branchen leiden unter Lieferschwierigkeiten und gestiegenen Transportkosten

Inland

Detlef zum WinkelIn der Coronapolitik versagt die Ampelkoalition schon jetzt
Johannes SimonEs kursieren immer mehr gefälschte Impfpässe, nun sollen die Strafen erhöht werden
Felix KlopotekInfolge der Covid-19-Pandemie wächst auch hierzulande die Armut weiter
Eric von DömmingDer rechtsextreme mutmaßliche Terrorist aus dem hessischen Spangenberg
Alex Struwe, Finn van ErpDie Friedrich-Engels-Konferenz des Jobcenters Wuppertal
Anton LandgrafDie Bundesregierung sperrt sich gegen die Freigabe der Patente auf Covid-19-Impfstoffe

Reportage

Anastasia TikhomirovaIn Russland wird die Repression gegen die linke Opposition schärfer

Ausland

Bernhard SchmidDie Verteidigungsstrategie im Bataclan-Prozess ist gescheitert
Gaston KirscheIn Spanien arbeiten linke Politikerinnen an einem neuen Bündnis
Alex VeitDer IS reklamiert die Selbstmordanschläge in Uganda für sich
Tobias MüllerDie Anti-2G-Randale in den Niederlanden
Wassilis AswestopoulosIn Griechenland ist die Pressefreiheit bedroht
Leander F. Badura Argentiniens Regierungskoalition schnitt bei den Kongresswahlen schlecht ab

Wissenschaft

David DemesDie chinesischen Konfuzius-Institute in Deutschland werden vermehrt kritisiert

Interview

Knut HenkelEin Gespräch mit Michel Matos über die Repression gegen Oppositionelle in Kuba

Antifa

Thorsten MenseErmittlungsinterna der sächsischen »Soko Linx« gelangten an Rechtsextreme
Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

dschungel

Lukas BetzlerDer Briefwechsel zwischen Leo Löwenthal und Herbert Marcuse
Sara RukajChristoph Türcke schreibt über Quotierung als Irrweg der Demokratie
Klaus BittermannImprint: Das journalistische Werk von Christian Schultz-Gerstein
Jens Uthoff Das Musikerduo Hackedepicciotto verarbeitet vielfältige Einflüsse zu einem düsteren Album
Lukas KammerEin Gespräch mit der AG Antifa über den Versuch, ihren Arbeitskreis in der Uni Halle aufzulösen
Magnus KlaueDie privaten Aufzeichnungen der Kriminalautorin Patricia Highsmith
Leo FischerPhilipp Amthor am Blitzer-Pranger
Jens WinterDer Roman »Alef« von Katharina Höftmann Ciobotaru
Elke WittichDie andere Tageszeitung
Andreas MichalkeDer Witz bleibt in der Familie

Sport

Andreas Rauscher, Tom UhligIn Dubai beginnt die Weltmeisterschaft im Schach

Hotspot

Nicole TomasekDer linke chilenische Präsidentschaftskandidat Gabriel Boric ist ein Hoffnungsträger
Ivo BozicLaubhaufen beschäftigen Hunde und beschleunigen die Erdrotation
Anke SchwarzerSmall Talk mit Anika Börjesson über Frauenhäuser und schutzsuchende Frauen in der Pandemie