2011/15
Ausgabe #

Nach dem Umsturz

Revolution und Reaktion in Ägypten

Ägypten steht Kopf. Unzählige neue Parteien und Gewerkschaften entstehen, die Pressezensur ist aufgehoben, es wird eifrig über die Verfassung debattiert. Aber auch viele Konflikte brechen auf: Islamisten gegen Christen, Salafisten gegen Sufis, Säkulare gegen Religiöse. Revoluzzer gegen Schwule. El Baradei gegen Israel. Es geht drunter und drüber. Kein Stein bleibt auf dem anderen. Und schließlich greift das Militär ein und schießt scharf. Vom Tahir-Platz berichtet unsere Reporterin.

Im dschungel läuft:

Katastrophen-Lust. Georg Seeßlen und Markus Metz über japanische Bilder vom Untergang.

Thema

Juliane SchumacherEine Reportage über die jüngsten Proteste auf dem Tahrir-Platz
Alex FeuerherdtÜber El Baradei und seine »gesamtarabische Allianz« gegen Israel
Juliane SchumacherHassan R. im Gespräch über das Leben als LGBT in Ägypten
Thomas von der Osten-SackenÜber die Konflikte in der ägyptischen Gesellschaft

Inland

Axel BergerÜber die Energiedebatte in Deutschland
peter nowakÜber die NS-Vergangenheit des Tempelhofer Flughafens 
Andreas BlechschmidtÜber die Probleme der Hamburger Polizei
anna kowÜber die Geschlechterpolitik von Kristina Schröder
Michael BergmannDie Regierung in Sachsen will Programme gegen Rechts stärker kontrollieren
Gaston KirscheIm Mai beginnt der Zensus 2011

Reportage

benjamin hillerArmut im Südosten der Türkei. Ein Besuch in Diyarbakir

Ausland

josef baum und thomas immervollÜber die chinesische Atompolitik. Teil 4 einer Serie über die internationalen Atomdebatten
Jörn SchulzDie EU-Sparpolitik und die Demokratie in Portugal
Catrin DinglerDer Streit zwischen Italien und der EU über die Flüchtlinge
Bernhard SchmidÜber die Lage in der Côte d’Ivoire
William HiscottDer Streit über das Haushaltsdefizit in den USA

Seite 16

Interview

Ivo BozicAlex Lipowski von den jungen liberalen im Gespräch über den Rücktritt von Westerwelle und die Zukunft der FDP

Disko

stefan liebich»Die Linke« lehnt die Intervention in Libyen ab

Antifa

Fabian KunowDie Berliner Nazi-Kneipe »Zum Henker« feierte ihren zweiten Geburtstag

dschungel

Sport

Andreas KnoblochAdriano kehrt nach Brasilien zurück

Hotspot