2013/29
Ausgabe #

Angriff der Datenkrake

Deutschland und die NSA

Privacy war gestern. Seit den Enthüllungen von Edward Snowden über die NSA schwappt eine Betroffenheitswelle durch die deutschen Lande. Unglaublich: Das globale Dorf wird überwacht! Während amerikanische Bürgerrechtler beginnen, die US-Geheimdienste zu kritisieren, hält sich die Kritik an der Vorratsdatenspeicherung hierzulande in engen Grenzen. Alles über Post Privacy, die Geschichte des Whistleblowing, die Angst der Avatare in der technologisch aufgerüsteten verwalteten Welt und das Für und Wider der Verschlüsselung auf den Thema-Seiten und der Disko-Seite.

Im dschungel läuft:

Rock ’n’ Roll, Alter! Mick Jagger wird 70. Warum die Rolling Stones die besseren Beatles waren.

Thema

matthias lehnertDie Vorratsdatenspeicherung wird zum Thema im deutschen Wahlkampf
Elke WittichEine kleine Geschichte des Whistleblowing
Enno ParkÜber Privatsphäre im Internet
Moritz WichmannDie Debatte um die NSA in den USA
Roger BehrensÜber das Internet, das Private und das Politische

Inland

Danièle WeberGeheimdienstskandal und Regierungskrise in Luxemburg
Peter NowakProteste gegen Vattenfall in Brandenburg
Kim BönteRassistische Hetze gegen ein Flüchtlingsheim in Berlin
Annelie KaufmannWie Deutschland die Zusammenführung migrantischer Familien erschwert
Anke SchwarzerÜber das Endlagersuchgesetz
claudia krieg und johannes spohrNeubau für Sicherungsverwahrte in Berlin

Reportage

Øle SchmidtHat sich bei gläubigen Mexikanerinnen und Mexikanern umgehört, was sie vom neuen Papst halten

Ausland

Bernhard SchmidUmstrittene betriebliche Abkommen in Frankreich
Sabine Küper-BüschVerhaftungen von Journalisten in der Türkei
Anton LandgrafÜber Krise und Gesundheit in Griechenland
simone böckerDie Proteste gegen die Regierung in Bulgarien gehen weiter
Hannes BodeÄgypten und seine wirtschaftliche Lage nach dem Sturz Mursis

Seite 16

Cord RiechelmannÄgypten und Äthiopien streiten um das Nilwasser

Interview

hanno hauensteinShimon Shetreet im Gespräch über die Lage in Ägypten, die Rolle der Justiz und die Haltung Israels zu den jüngsten Entwicklungen
hanno hauensteinShimon Shetreet im Gespräch über die Lage in Ägypten, die Rolle der Justiz und die Haltung Israels zu den jüngsten Entwicklungen

Disko

stephan urbachVerschlüsseln mag mühsam sein, es hilft aber
Boris MayerGeheimdienste interessieren sich nicht für Inhalte

Antifa

dschungel

Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 202
Esther BussWerkschau des chilenischen Regisseurs Alejandro Jodorowsky in München
Gaston KirscheÜber den Film »Just the Wind«
Thomas EwaldÜber politischen Protest und Popkultur am Beispiel eines Videos zu Guantánamo
martin compartZum 70. Geburtstag von Mick Jagger

Sport

Dieter SturmSexistische Ausfälle gegen Wimbledon-Finalistin Marion Bartoli

Hotspot