Lifestyle

Sci-Hub-Gründerin Alexandra Elbakyan
Wissenschaft Streit über das Urheberrecht bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen in Indien

Gefährdeter Zugang

In Neu-Delhi verklagen große Verlage die Plattform Sci-Hub, die im Internet kostenlos Zugang zu wissenschaftlichen Artikeln gewährt. Insbesondere in ärmeren Ländern wird sie genutzt, der Ausgang des Verfahrens könnte also weitreichende Folgen haben. Von mehr...
Ein Schiff transportiert Wasserbüffel
Ökologie In der EU sollen größere ­Wildnisgebiete entstehen

Inseln der Wildnis schaffen

Die Zerstörung der Artenvielfalt schreitet auch in Europa immer weiter voran. Deshalb sollen größere Wildnisgebiete geschaffen werden. Von mehr...
Der damalige baden-württembergische Ministerpräsident Hans Filbinger (CDU) auf dem 24. Bundesparteitag der CDU in Hannover, Mai 1976
Geschichte Vor 50 Jahren erging der »Radikalenerlass«

Die schwarze Berufsverbotsprovinz

Vor 50 Jahren wurde der sogenannte Radikalenerlass beschlossen. Die baden-württembergische Landesregierung setzte diesen besonders scharf ins Werk. Von mehr...
Links: Kopfhörer Sennheiser HD 414, Rechts: Frau trägt den Kopfhörer HD 414 von Sennheiser
Lifestyle Eine kleine Geschichte des Kopfhörers als Modeaccessoire

Freiheit für die Ohren

Mit den Möglichkeiten, unterwegs Musik zu hören, haben sich auch Kopfhörer rasant entwickelt – technologisch wie ästhetisch. Von mehr...
Ein Mitarbeiter der Kaffeegenossenschaft Comsa in Honduras legt geschälte und gewaschene Kaffeebohnen zum Trocknen aus
Wirtschaft Die Kaffeepreise sind wegen Ernteausfällen stark gestiegen

Abhängig vom Weltmarkt

Ernteausfälle in Brasilien und Vietnam treiben weltweit die Preise für Kaffee in die Höhe. Für verarmte Bauern in Mittel- und Südamerika ist das ein Hoffnungsschimmer. Von mehr...
Tote Fische am Ufer der spanischen Salzwasserlagune Mar Menor
Ökologie In Spanien ist die größte Salzwasser­lagune Europas von Verschmutzung bedroht

Toter Fisch in grüner Suppe

Im Mar Menor, der größten Salzwasserlagune Europas, sterben massenhaft Fische und andere Wassertiere. Umweltschützer machen vor allem die extensive Landwirtschaft in der südspanischen Region Murcia dafür verantwortlich. Von mehr...
Karl Kautsky
Geschichte Um 1900 warben europäische Sozialdemokraten für eine sozialistische Eugenik

Für den gesunden Arbeiterstaat

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts traten europäische Sozialdemokraten und Frauenrechtlerinnen für eine sozialistische Eugenik ein. Von mehr...
Ölförderanlagen in der russischen autonomen Republik Tatarstan
Ökologie Was bedeutet eine sinkende Nachfrage nach fossilen Brennstoffen für Öldiktaturen?

Krise der Ölstaaten

In den kommenden Jahrzehnten wird die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen stark sinken. Gerade die Opec-Staaten könnten davon jedoch zunächst sogar profitieren. Von mehr...
Streikende bei John Deere
Wirtschaft In den USA wird derzeit viel gestreikt, die Lage für Lohnabhängige ist relativ günstig

Viele kleine Weigerungen

Millionen US-Bürger kündigen ihre Arbeit, und auch die Zahl der Streiks steigt. Wegen der Pandemie sitzen in vielen Branchen die Angestellten am längeren Hebel. Von mehr...
Sreenshot von Drachenlord Rainer Winkler
Networld Der Youtuber Rainer Winkler war jahrelang Opfer von Online-Mobbing

So sehen Sieger aus

Der Youtuber Rainer Winkler wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt. Die Netzgemeinde, die ihn jahrelang mobbte, hat längst neue Opfer gefunden. Von mehr...
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnungsfeier des Konfuzius-Instituts in Stralsund
Wissenschaft Die chinesischen Konfuzius-Institute in Deutschland werden vermehrt kritisiert

Konfuzius wünscht keine Kritik

Die Konfuzius-Institute sollen das Ansehen Chinas verbessern. In Deutsch­land wird die Kritik an den Kultur- und Sprachinstituten lauter, weil zwei von ihnen die Lesung einer Biographie des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping abgesagt haben. Von mehr...
Still aus dem Videospiel »Fursan al-Aqsa«
Networld Der antizionistischen Ego-Shooter »Fursan al-Aqsa«

Bei jedem Granatwurf ein Allahu Akbar

»Fursan al-Aqsa« ist eines der wenigen Videospiele, die den Israel-Palästina-Konflikt als Rahmen nutzen. Der Spieler schlüpft darin die Rolle eines palästinensischen Terroristen, der israelische Soldaten tötet. Von mehr...
Cybersyn
Geschichte Wie Chile mit Hilfe der Kybernetik eine demokratische Planwirtschaft aufbauen wollte

Alle Macht den Menschen

Vor 50 Jahren stellte der britische Kybernetiker Stafford Beer dem sozialistischen Präsidenten Chiles, Salvador Allende, das Projekt Cybersyn vor. Es sollte zum Aufbau einer demokratischen Planwirtschaft beitragen. Von mehr...
Der Lesesaal in der Bodleian Library, der Hauptbiblitohek der University of Oxford
Lifestyle Der ästhetische Trend »Dark Academia«

Das Bildnis der Bildung

Der ästhetische Trend Dark Academia lässt junge Menschen nostalgisch vom Wissenserwerb im Elfenbeinturm träumen. Von mehr...
Wirtschaft Der kürzlich verstorbene ungarische Ökonomen János Kornai

Weiches Budget, harter Big Bang

Am 18. Oktober ist der ungarische Ökonom János Kornai im Alter von 93 Jahren in Budapest verstorben. Er war der einflussreichste Kritiker des Wirtschaftssystems des Realsozialismus und auch von dessen Reformversuchen. Von mehr...