2009/44
Ausgabe #

»No Democracy. We want just Islam.«

Demokratisierung und Jihadismus in Afghanistan und Pakistan

Immer Ärger mit den Taliban. In Afghanistan behindert ihr Terror demokratische Wahlen, in Pakistan haben sie eine mörderische Anschlagsserie begonnen. Aber der Westen hat nicht nur mit den Jihadisten Ärger, sondern auch mit ihren Gegnern: den Regierungen Afghanistans und Pakistans. Zur »Afpak«-Region zwischen neuen Kriegsoffensiven und Demokratisierung äußern sich im Interview: der ehemalige stellvertretende UN-Sonderbeauftragte Peter W. Galbraith und der pakistanische Anwalt Athar Minallah.

Im dschungel läuft:

Rumänien: Mahnmal. Buch: Loslabern. Debatte: Sloterdijk vs. Honneth. Wirtschaftsnobelpreis: Elinor Ostrom

Thema

lotta grinsteinPeter W. Galbraith im Gespräch über die Wahlen in Afghanistan und die Rolle der UN
Peer BruchDie Offensive gegen Jihadisten in Pakistan
Jörn SchulzÜber die Stichwahl in Afghanistan
Peer BruchAthar Minallah im Gespräch über Pakistan und den Kampf gegen die Taliban

Inland

Birgit SchmidtDas Bundesverfassungsgericht und die Hartz-IV-Regelsätze
Jürgen KiontkeNotfallplan für Quelle
Julian BierwirthÜber die Finanzakrobatik der Regierung
Martina MescherÜber den Koalitionsvertrag
Magnus KlaueÜber die Proteste gegen die »Ökonomisierung« der Universitäten

Reportage

theodora becker und thomas blumÜber das »Pornfilmfestival« in Berlin

Ausland

Thomas von der Osten-SackenÜber Obamas »Dialog« mit Omar al Bashir
Bernhard SchmidÜber die Wahlen in Tunesien
Fabian FrenzelDie Debatte über rechtsextreme Parteien in Großbritannien
Tobias MüllerHausbesetzungen sollen in den Niederlanden kriminalisiert werden
Oliver M. PiechaÜber das iranische Atomprogramm

Seite 16

Ralf HessDer Internationale Währungsfonds und die Krise

Interview

Ivo BozicBodo Ramelow im Gespräch über Schwarz-Rot in Thüringen

Disko

mario möllerDie Linke und der Mauerfall – über Freiheit und Individualismus

Antifa

dschungel

Cord RiechelmannÜber »Loslabern« von Rainald Goetz
Michael BergerÜber den Umgang mit dem Holocaust in Rumänien
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes, Folge 18
Axel BergerÜber die Wirtschaftsnobelpreisträgerin Elinor Ostrom
Stefan RipplingerÜber den Klassenkampf der Professoren
Bernhard Schmidüber die Pädophilie-Vorwürfe gegen den französischen Kulturminister

Sport

Martin KraussÜber das Super Six World Boxing Classic

Hotspot