2010/36
Ausgabe #

Jetzt wird gekürzt

Das deutsche Sparprogramm

Tiefe Einschnitte Die Regierung spart, wo es wehtut: bei den Armen. Denn wer braucht schon Arme? Hartz-IV-Empfänger sollen kein Elterngeld mehr bekommen, damit sich die Unterschicht nicht fortpflanzt. Der Heizkostenzuschuss für Wohngeldempfänger wird eingespart, die sollen sich einen ­dicken Pulli anziehen. Doch die einschneidenden Kürzungen stoßen kaum auf Protest. Die sozial Bewegten diskutieren lieber über Sarrazins Thesen und verschnarchen, dass die von der Regierung bereits verwirklicht werden. Alles über die geplanten Sparmaßnahmen auf den Thema-Seiten

Im dschungel läuft:

Der gezeichnete Gott. Robert Crumb illustriert die Genesis: Comics zum Thema Gott und die Welt.

Thema

Christian JakobDer grüne Abgeordnete Sven-Christian Kindler erklärt, wie Haushaltspolitik funktioniert
Felix KlopotekDas deutsche Sparprogramm
Holger MarcksDer DGB und Teile der sozialen Bewegungen planen Proteste
Sabine SieversÜber die Entdeckung des Arbeitslosen-Gens

Inland

maximilian haaseEin Porträt des neuen hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier
Peer HeineltWesterwelle wirbt für die Anerkennung der Republik Kosovo
peter samolDas deutsche »Wirtschaftswunder« und die Debatte um den Fachkräftemangel
richard gebhardtDer Fall Sarrazin und die SPD

Reportage

friedrich schorbDer Kongress der Fat-Rights-Bewegung in San Francisco

Ausland

Thomas von der Osten-SackenDie Kurden gelten nicht mehr als antiimperialistische Avantgarde
Ute WeinmannProteste gegen Waldrodungen in Russland
Jan KeetmanDas Referendum über die Änderung der Verfassung in der Türkei
Fabian FrenzelDie Labour Party wählt einen neuen Vorsitzenden
Gaston KirscheGrenzstreit zwischen Marokko und Spanien

Seite 16

Ralf HutterUrbane Landwirtschaft, Dachgärten und »Guerrilla Gardening«

Interview

jörg kellerJürgen Roth im Gespräch über organisierte Kriminalität im Kosovo

Disko

ioannis kompsopoulosDie EU ist kein antinationales Projekt

Antifa

dschungel

michael schmidDas Buch »Kapitalistischer Realismus« thematisiert das Verhältnis zwischen Gegenkultur und Neoliberalismus
Esther BussÜber den neuen Film von François Ozon »Rückkehr ans Meer«
Nina ScholzÜber Männer und Muskeln im Hollywood-Kino

Sport

Boris MayerCricket ist eine der korruptesten Sportarten der Welt

Hotspot