2010/46
Ausgabe #

Auswärts immer stärker

Die iranische Außenpolitik in der Offensive

Fit for Fatwa. Seine derzeitige Heimschwäche macht Mahmoud Ahmadinejad jetzt auswärts wett. Der Iran spielt nicht nur mit Evo Morales und anderen Latino-Stürmern den Global Player. Vor allem versucht er, auf den Plätzen der Region aus dem Abseits zu kommen. Da die USA sich in die Defensive zurückziehen, öffnen sich für den Iran neue Räume. Während die Türken eifrig mitkicken, haben die meisten arabischen Staaten Angst vor einem Sieg des Iran und treten daher gegen ihn an. Das klingt alles ganz sportlich, doch da sind jede Menge Waffen im Spiel. Abpfiff auf den Thema-Seiten

Im dschungel läuft:

So grün ist Neukölln. Der Berliner Kiez hat große Probleme, aber auch einen großen Park: Die Hasenheide.

Thema

florian marklDie »iranische Achse« im Nahen Osten
Thilo F. PapacekDie Kooperation zwischen dem Iran und den linken Regierungen Südamerikas
Oliver M. PiechaDie iranische Außenpolitik in der Offensive
Wahied Wahdat-HaghÜber repressive Innen- und aggressive Außenpolitik

Inland

Daniel SteinmaierAntizionistische Ausstellung in Freiburg
Andreas BlechschmidtSchwarz-Grün in Hamburg in der Krise
Heiko BalsmeyerWie geht es weiter nach der Kampagne »Castor schottern«?
Guido SprügelÜber eine Studie zum Verhältnis zwischen Bildung und Kriminalität
Holger MarcksProteste gegen die Sparmaßnehmen der Bundesregierung

Reportage

benjamin hillerDie Proteste gegen den G20-Gipfel in Seoul

Ausland

Catrin DinglerÜber die italienische Regierungskrise
Gaston KirscheGewaltsame Räumung eines Protestcamps in der Westsahara
jannis kompsopoulosDie USA und China zwischen Kooperation und Konkurrenz
Fabian FrenzelBritische Studenten protestieren gegen die Sparpolitik der Regierung
Ute WeinmannÜber die Strategie der russischen liberalen Opposition

Seite 16

Axel BergerÜber den Goldstandard

Interview

Ivo BozicNico Nussinger vom Silvio-Meier-Bündnis im Gespräch über den Kampf gegen Nazis und den Staat

Disko

kimey pflückeHält das F-Wort für notwendig
antje schruppWill auf das F-Wort verzichten

Antifa

Michael BergmannStreit um die »Extremismusklausel« beim Sächsischen Demokratiepreis

dschungel

Sport

Elke WittichÜber den deutschen Sportjournalismus
Martin KraussÜber nordkoreanischen Frauenfußball

Hotspot