2014/19
Ausgabe #

Russisches Roulette

Die Eskalation in der Ukraine

Der Wahlkampf hat begonnen. Proukrainische wie prorussische Kräfte betreiben die Eskalation und spielen voll auf Risiko. Längst wird auch scharf geschossen. Im Gewerkschaftshaus von Odessa, das proukrainische Demonstranten nach Straßenkämpfen angezündet hatten, kamen mehr als 40 Menschen ums Leben. Die Regierung in Kiew setzt im Osten die Armee ein, um »Terroristen« zu bekämpfen. Die prorussischen Kräfte wollen sich nicht der »faschistischen Junta« in Kiew unterwerfen und planen ein Referendum über eine »Volksrepublik«. Und was plant Putin?

Im dschungel läuft:

Frostiges Zion. Vor 80 Jahren gründete Stalin ein autonomes jüdisches Gebiet an der Grenze zu China.

Thema

Ute WeinmannDie Ukraine wird weiter destabilisiert
Bernd BeierDie ökonomischen Folgen der Ukraine-Krise für Russland
jan-niklas kniewelVolodymyr Ishchenko im Gespräch über das Fehlen progressiver Kräfte in der Ukraine
Andreas SteinDer Autor bezweifelt, dass in der Ukraine demnächst ein Präsident gewählt wird

Inland

Svenna TrieblerMehr Stress, weniger Geld: Die Hartz-IV-Gesetze sollen reformiert werden
Andreas BlechschmidtDer Streit um Hamburgs Gefahrengebiete
eva berendsenSozialer Wohnen im ehemaligen Philosophicum in Frankfurt
Guido SprügelDarf ein Kind mit Down-Syndrom aufs Gymnasium?
Richard GebhardtIn der Partei Alternative für Deutschland brodelt es

Reportage

Martin NiewendickEine Montagsdemonstration in Essen

Ausland

Thorsten MenseDie Krise in Venezuela ist noch nicht gelöst
dinu gautierErmittlungen gegen einen Schweizer Neonazi sollen eingestellt werden
Elke WittichNorwegens vergessene Menschenrechtsverletzungen
Zeyneb El HoussemIn der algerischen Kabylei wächst der Widerstand gegen die Zentralregierung
Hannes BodeDie Repression gegen die Opposition in Ägypten

Seite 16

Anton LandgrafDie Deflation hat Europa erreicht

Interview

hamid mohseniBenjamin Lear im Gespräch über die Rechten in Großbritannien

Disko

Daniel KullaIn der Debatte um Drogenlegalisierung fehlt die Analyse des Rauschs

Antifa

lars maroschDer NPD-Aufmarsch in Rostock am 1. Mai

dschungel

Ute WeinmannFluchen soll in Russland verboten werden
xenia xenakisKritik des Leitfadens der »AG Feministisch Sprachhandeln«
Knud KohrEin Leben mit Heinz Schenk
Sven SakowitzDas neue Album der Band Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 240.
Jonas EngelmannDie Jüdische Autonome Oblast Birobidschan

Sport

Martin KraussDer Autor findet ein Buch über die Fußball-WM 1974 teils irritierend

Hotspot