Inland

Daten
Inland Der Diebstahl von Politikerdaten scheint aufgeklärt, der Fall wird als unpolitisch deklariert

Wenn Hessen heftig hassen

Die Ermittlungsbehörden haben den mutmaßlich für den Diebstahl der Daten von Politikern, Journalisten und Künstlern Verantwortlichen identifiziert. Sie erklären den Fall für unpolitisch. Von mehr...
Bottrop, Osterfelder Straße
Inland Die nordrhein-westfälischen ­Behörden weigern sich, bei den Anschlägen von Bottrop und Essen von Rassimus zu sprechen

Ein unpolitischer Rassist

In Bottrop und Essen machte Andreas N. in der Neujahrsnacht mit seinem Auto gezielt Jagd auf Migranten. Von Rassismus und einem Terror­angriff will das nordrhein-westfälische Innenministerium nicht sprechen. Von mehr...
Bundesmarine
Inland Deutschland sitzt wieder im UN-Sicherheitsrat, die Konflikte mit den USA verschärfen sich derweil

Deutschland darf sitzen

Seit Anfang des Jahres hat die Bundesrepublik Deutschland wieder einen der nichtständigen Sitze im UN-Sicherheitsrat inne, zum sechsten Mal in ihrer Geschichte. Die zweijährige Amtsperiode dürfte von neuen geopolitischen Konflikten geprägt sein. Von mehr...
Stress, digital
Inland Auch der digitale Kapitalismus macht krank

Digital ist auch nicht besser

Kapitalismus macht krank. Das gilt auch in der digitalen Arbeitswelt, wie eine neue Studie der Universität Augsburg zeigt. Von mehr...
Hausbesetzer
Inland Potse, Drugstore, Syndikat – linke Projekte in Berlin sind von der Schließung bedroht

Briefkastenfirmen mit Immobilienanschluss

Häufig sind in Berlin neben privaten Mietern auch kleine Gewerbe­treibende und nichtkommerzielle Projekte von Verdrängung betroffen. Neue Immobilieneigentümer sind oft nur schwer zu fassen. Von mehr...
Inland Die Justiz in Brandenburg musste wegen Personalknappheit einen mutmaßlichen Nazibrandstifter aus der Untersuchungshaft entlassen

Keine Strafen für Nazis

In Brandenburg musste ein mutmaßlicher neonazistischer Brandstifter aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Die Opposition und antirassistische Gruppen kritisieren die schlechte Personalausstattung der Justiz in dem von SPD und Linkspartei regierten Bundesland. Von mehr...
krank
Inland Trotz Wiedereinführung der pari­tätischen Krankenversicherung müssen Arbeitnehmer vieles selbst zahlen

Nicht ganz halbe-halbe

Ab diesem Jahr wird die gesetzliche Krankenversicherung wieder ­paritätisch finanziert. Die Versicherten bleiben aber weiterhin benachteiligt. Von mehr...
Inland Konflikte zwischen linken Islamkritikern und linken Islamverstehern in Leipzig

Islamkritik im Regen

Kurz vor Weihnachten demonstrierten antideutsche Linke in Leipzig gegen einen salafistischen Moscheeverein. Andere Linke werfen ihnen Rassismus vor. Von mehr...
Inland In Kassel kämpft eine Initiative für die Entfristung der Verträge wissenschaftlicher Angestellter

Unbefristeter Stress

90 Prozent des wissenschaftlichen Personals der Universität Kassel sind befristet beschäftigt. Eine Initiative fordert, die Arbeitsverträge der Angestellten zu entfristen. Von mehr...
Claudio Pizarro
Inland Mit einem neuen Einwanderungsgesetz will die Bundesregierung Wirtschaftsinte­ressen und Abschottungspolitik in Einklang bringen

Einwandern vom Fach

Die Bundesregierung hat ein Einwanderungsgesetz für Fachkräfte vorgestellt. Manche Unionspolitiker treibt die Furcht vor der »Einwanderung in die Sozialsysteme« um. Von mehr...