2013/44
Ausgabe #

EÜ?

Neue Diskussion um den EU-Beitritt der Türkei

Auf zur nächsten Runde. Die Verhandlungen über den Beitritt der Türkei zur Europäischen Union werden wieder aufgenommen. Eine Liebesheirat wird das nicht mehr, dennoch könnte es plötzlich ernst werden, denn beide Seiten haben keine Alternative zu der Bedarfsgemeinschaft. Erdogan ist mit seinen außenpolitischen Bestrebungen Richtung Osten gescheitert und die EU braucht dringend den türkischen Absatzmarkt. Für die türkische Linke und die Reste der Gezi-Park-Bewegung taugt Europa als Vision jedoch schon längst nicht mehr.

Im dschungel läuft:

Unter Deutschen. Kriegsgefangene im besetzten Frankreich – das späte Ende eines langen Schweigens.

Thema

Anja MartinKatharina Bodirsky im Gespräch über das Desinteresse der türkischen Linken an Europa
Jan KeetmanDie türkische Außenpolitik und das Verhältnis zu Europa
Anton LandgrafWarum die EU an der Türkei festhält

Inland

Horst PankowAngela Merkels Handy beschäftigt die Uno
Ralf FischerRassistische Mobilisierung im sächsischen Schneeberg
Axel BergerSchlechte Nachrichten aus China für die deutsche Wirtschaft
Annelie KaufmannHarte Gerichtsurteile gegen Asylsuchende in Eisenhüttenstadt

Reportage

simon brüggemannDer politische Einfluss evangelikaler Christen in Brasilien

Ausland

Tobias MüllerDie Niederländer wehren sich. Der »Zwarte Piet« soll schwarz bleiben
Ruben EberleinMosambik steht möglicherweise vor einem Bürgerkrieg
Hannes BodeVor dem Prozess gegen Mursi. Repression gegen Antinationalisten in Ägypten
luise malchertGewalt gegen Muslime in Myanmar

Seite 16

Cord RiechelmannTheorie und Praxis der Permakultur

Interview

toby ashrafMassi Mrowat im Gespräch über sein Leben als Schauspieler in Afghanistan und Deutschland

Disko

Jörn SchulzWie links ist der Frieden?

Antifa

Ralf HutterFaschisten und katalanische Separatisten in Spanien

dschungel

Michael SaagerDas neue Album von Mazzy Star
Jonas EngelmannComics über Kriegsgefangene im besetzten Frankreich
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 215
kendra eckhorst»Rebel Girl – Popkultur und Feminismus« von Tine Plesch
Thomas EwaldJan Böhmermann im Gespräch über Unterhaltungsjournalismus

Sport

Tobias MüllerBelgiens WM-Qualifikation hat politischen Symbolwert

Hotspot