Hotspot

Small Talk
Small Talk Small Talk mit der Initiative Rise Up 4 Rojava über Graue Wölfe in Wien

»Keine Komfortzone für Faschisten«

Am Samstag demonstrierten rund 600 Menschen im Wiener Stadtbezirk Favoriten für Solidarität mit der kurdischen Freiheitsbewegung und der demokratischen Opposition in der Türkei. Anlass war der Jahrestag des Angriffes türkischer Rechtsextremisten auf eine Kundgebung gegen sexualisierte Gewalt im selben Stadtbezirk. Die Jungle World sprach mit Anna Neuer* von der Initiative »Rise Up 4 Rojava Wien«, die die Demonstration mitorganisierte. Small Talk Von mehr...
Derek Chauvin
Hotspot Derek Chauvin wurde wegen Mordes an George Floyd zu mehr als 22 Jahren Haft verurteilt

Historischer Schuldspruch

Das Video der Tat hat im Sommer vorigen Jahres eine der – zahlenmäßig zumindest – größten Protestbewegungen der US-amerikanischen Geschichte hervorgerufen.

Porträt Von mehr...
Frau mit blauen Haaren am Pool
Homestory Homestory

Homestory #26

»Zur Überraschung aller, besonders der Logistikdienstleister, ist es auch dieses Jahr wieder zu einem erstaunlichen meteorologischen Phänomen gekommen: dem sogenannten ›Sommer‹«, hieß es vor sechs

Homestory Von mehr...
Homestory Homestory

Homestory #25

Sie wird liebevoll nur »Telko« genannt, aber reibungslos – an dieser Stelle wurde schon mehrere Male darüber berichtet – lief sie nie ab, die Telefonkonferenz.

Von mehr...
Hotspot Porträt - Ione Belarra ist die neue Generalsekretärin der spanischen Partei Podemos

Verhandlungsgeschick als Kernkompetenz

Podemos kämpft mit Problemen. Die einstigen linkspopulistischen Außenseiter sind seit einiger Zeit in Spanien an der Regierung beteiligt.

Von mehr...
Hotspot Klassenkampf - Lehrer sind wie Hausgeister

Kinder als Säule

Ein Kollege sagte neulich, Schule stehe für ihn auf drei Säulen: den Kindern, den Eltern und den Lehrkräften. Und wenn eine dieser Säulen wegbräche, stürze das ganze Schulhaus ein.

Kolumne Von mehr...
Small Talk
Small Talk Small Talk mit Christoph Koth über die Unterschriftensammlung von »Deutsche Wohnen und Co. enteignen«

»Viele Menschen ohne deutschen Pass unterstützen unser Volksbegehren«

Bis zum 25. Juni muss die Initiative »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« 175.000 Unterschriften für ihr Volksbegehren ­gesammelt haben. Die Jungle World sprach mit Christoph Koth, der sich in der Initiative engagiert, über den aktuellen Stand. Small Talk Von mehr...
Small Talk
Hotspot Small Talk mit Niklas Vögeding über die Beratungsstelle Veritas für Leidtragende von Verschwörungstheorien

»Die Pandemie ist ein Katalysator für Verschwörungserzählungen«

Die Beratungsstelle Veritas des Berliner Vereins Cultures interactive e. V. bietet seit Anfang des Jahres Hilfe für Opfer und Betroffene von Verschwörungserzählungen an. Die Jungle World hat mit Niklas Vögeding gesprochen, der in der Projektentwicklung und Beratung des vom Land Berlin geförderten Vereins tätig ist. Von mehr...
Hotspot Was kümmert mich der Dax - Wirtschaftsliberale treten zum ­Kulturkampf gegen die Grünen an

Kali im Kanzleramt

Das »jüdisch-christliche Abendland« hat schon bessere Zeiten gesehen. Noch vor wenigen Jahren wurde es insbesondere von Politikerinnen und Politikern der Unionsparteien eifrig beschworen.

Von mehr...
Homestory Homestory

Homestory #24

Wer das hier liest, hat es vielleicht selbst mitbekommen: Vor zwei Wochen hatte die Jungle World teilweise mit Lieferproblemen zu kämpfen.

Von mehr...
Hotspot Porträt - Nach seinem jüngsten Auftritt sitzt der russische Aktionskünstler Pawel Krisewitsch in Untersuchungshaft

Kritik mit Platzpatronen

Auf dem Roten Platz in Moskau gab Pawel Krisewitsch am Freitag voriger Woche zwei Warnschüsse aus einer Schreckschusspistole ab. Ein dritter Schuss brachte ihn zu Fall.

Porträt Von mehr...
Homestory Homestory

Homestory #23

Wiedersehen macht Freude: Erst vor zwei Wochen wurde an dieser Stelle berichtet, dass manche Redaktionsmitglieder Ihrer Lieblingszeitung Do-it-yourself-Außengastronomie im Hinterhof betreiben, weil

Von mehr...
Hotspot Porträt: Die Hongkonger Aktivistin Chow Hang Tung wurde verhaftet

Der unerwünschte Jahrestag

Am Freitag voriger Woche, dem 4. Juni, jährte sich die blutige Niederschlagung der Proteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens (Tiananmen) in Peking zum 32.Mal.

Porträt Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Daniel Manwire über eine problematische Platzbenennung in Hamburg

»Die Stadt Hamburg hat nichts gelernt«

Straßennamen und Denkmäler ehren in der Hamburger Hafencity koloniale Seefahrer wie Vasco da Gama und Christoph Columbus. Am 4. Juni wurde der Amerigo-Vespucci-Platz eingeweiht, der größte Platz in dem Stadtteil. Die Jungle World sprach mit dem antirassistischen Aktivisten Daniel Manwire, der dabei war, als Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher den Platz einweihte. Von mehr...
Hotspot Laborbericht: Venus, der Höllenplanet

Welcome to Hell

Vor einigen Monaten war an dieser Stelle eine Klage über das Schattendasein zu lesen, das unser Nachbarplanet Venus in der Sonnensystemforschung fristet, während sich der Mars vor irdischer Aufmerk

Von mehr...