libyen
Ausland Im Tschad haben französische Streitkräfte einen aus Libyen kommenden Rebellenkonvoi beschossen

Bombardieren für den Diktator

Kampfflugzeuge der französischen Streitkräfte haben Kolonnen einer aus Libyen vorrückenden tschadischen Rebellengruppe bombardiert. Für einige Rebellengruppen aus den Nachbarländern, die sich in den vergangenen Jahren in Libyen niedergelassen hatten, wird es dort eng.
Rother
dschungel Michael Rothers Soloalben

Krauts will be Krauts

Krautrock war in den Siebzigern eine musikalische Sensation. Die wiederveröffentlichten Soloalben von Michael Rother bleiben hingegen im Vergleich mit der Musik seiner Band Neu! blass. Von mehr...
Barcelona
Ausland In Spanien hat der Prozess gegen katalanische Separatisten begonnen, zudem stehen Neuwahlen bevor

Der große Prozess

In Madrid hat der Prozess gegen zwölf katalanische Politikerinnen und Politiker begonnen. Zudem stehen Neuwahlen in ganz Spanien an. Von mehr...
Antifa In Russland werden Geständnisse von Antifaschisten durch Folter erzwungen

Die Folterer brauchen keine Fälscher

Die staatlichen Repressionsorgane in Russland erzwingen vermehrt durch Folter Geständnisse von Antifaschistinnen und Antifaschisten. Gefälschte oder fabrizierte Beweismittel sind damit nicht mehr nötig. Von mehr...
Thema Trinkgeld und Sexismus

Öfter mal in den Arm nehmen

Entscheidend für Trinkgeldzahlungen sind die Ansprüche an einen »guten Service«. Dass das in der Praxis viel mit Sexismus zu tun hat, liegt auf der Hand. Kommentar Von mehr...
Viktoria
Sport Der Regionalligist FC Viktoria 1889 Berlin muss Insolvenz anmelden

Profifußball mit Amateurvereinen

Ein zweites Hoffenheim oder RB Leipzig wollte der FC Viktoria 1889 Berlin werden – nun musste der Regionalligist Insolvenz anmelden, so wie die ehemaligen Bundesligisten Wuppertaler SV und Wattenscheid 09. Von mehr...
Tipping
Thema In den USA wird der Mindestlohn durch Trinkgelder unterlaufen

Devot für den Mindestlohn

Der Mindestlohn für »tipped workers« in den USA liegt bei zwei Dollar. Dort ersetzt das Trinkgeld noch immer einen Teil des Lohns und ­unterwirft Kellner und Barkeeper der Macht der Kunden. Von mehr...
Annegret Kramp-Karrenbauer
Inland Die CDU kann sich von Angela Merkel distanzieren, nicht aber von der politischen Realität

Symbolpolitischer Kurs nach rechts

Unter Annegret Kramp-Karrenbauer setzt sich die CDU rhetorisch von Kanzlerin Angela Merkel ab. Was das für die künftige Politik der Union bedeutet, ist noch nicht ausgemacht. Von mehr...
Trinkgeld
Thema Die Geschichte des Trinkgelds ist von Land zu Land verschieden

Stimmt so

Die Geschichte des Trinkgelds verlief besonders interessant in Großbritannien und in Norwegen. Von mehr...
Ausland Das australische Parlament hat dafür gestimmt, medizinische Evakuierungen von Flüchtlingen zu vereinfachen

Kranke Asylpolitik

Das australische Parlament hat mit den Stimmen der Opposition beschlossen, Evakuierungen von kranken in Lagern auf Pazifikinseln internierten Flüchtlingen nach Australien zu vereinfachen. Die ­konservative Regierung schürt nun mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen erneut die Angst vor Flüchtlingen. Von mehr...
Hilde
Inland Der letzte linke Kleingärtner und sein Huhn Hilde zeigen den Ökos, wo es lang geht

Bob Dylan und Hilde, das Huhn

Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 48 Kolumne Von mehr...
Nur online
Smoothies
Lifestyle Der Umgang des Smoothie-Herstellers True Fruit mit Sexismus- und Rassismusvorwürfen

Smoothies für echte Kerle

Der Smoothie-Hersteller True Fruits erlebte in den vergangenen Tagen einen Shitstorm wegen rassistischer Werbeslogans. Das Unternehmen mit den „Eiern aus Stahl“ reagiert mit Sarkasmus und beschimpft seine Kritikerinnen und Kritiker. Kommentar Von mehr...
Dogs of Berlin
Disko Die Filmindustrie hat Berlin als Kulisse entdeckt

Die Stadt als Serie

»Babylon Berlin«, »4 Blocks«, »Dogs of Berlin«, »Beat«: Im vergangenen Jahr ist die deutsche Hauptstadt zum Schauplatz diverser Serien geworden. In ihnen wird Berlin zum lebenden Mythos und zur liberalen Metropole stilisiert. Eine Polemik. Von mehr...