Bergische Bauernscheune
dschungel Die künstlerischen Strategien des Fotografen Christopher Williams

Loch in der Wand

Der Konzeptkünstler Christopher Williams spielt in seiner neuen Ausstellung in Berlin mit der Institution Kunst.
bosporus
Ausland Istanbuls Stadtregierung lehnt die Kanalbaupläne der türkischen Regierung ab

Istanbul hat den Kanal voll

Die türkische Regierung will bei Istanbul einen gigantischen Kanal bauen. Die oppositionell regierte Stadtverwaltung widersetzt sich dem Projekt. Von mehr...
Koli-Bakterium
Ökologie Bakterien aus Israel sollen das Klima retten

Mit Hirn statt Hysterie

Als kleines wasserarmes Land ist Israel besonders stark vom Klimawandel betroffen. Doch es mangelt nicht an Ideen, wie man den Gefahren begegnen könnte. Von mehr...
Boca-Juniors-Anhängerin
Sport Mauricio Macri verliert die Kontrolle über den argentinischen Club Boca Juniors

Bittere Niederlage für Macri

Mauricio Macri hat den Machtkampf beim wichtigsten argentinischen Fußballverein, Boca Juniors, verloren – und damit kaum noch Chancen auf nennenswerten politischen Einfluss. Von mehr...
Weißsein
dschungel Mit Charlotte Wiedemanns neuem Buch ist die »Critical Whiteness« endgültig im Mainstream angekommen

Der hastige Abschied vom Westen

Die Auslandsreporterin Charlotte Wiedemann hat ein Buch geschrieben, das unfreiwillig zeigt, wem Critical Whiteness nützt: Deutschen mit einem Hang zur Selbstbespiegelung. Von mehr...
Lahme Literaten
dschungel Patrick Süskind soll endlich wieder etwas schreiben

Lahme Literaten

Folge 28: Patrick Süskind Kolumne Von mehr...
NTS
dschungel Reingehört beim britischen Internetradio NTS

Streaming Killed the Radio Star

Der britische Internet-Radiosender NTS streamt höchst erfolgreich ein abwechslungsreiches Programm. Von mehr...
Mujeres Creando
Reportage Bolivien hat die höchste Rate an Frauenmorden in Südamerika

Mörderisches Patriarchat

Bolivien hat die höchste Rate an Frauenmorden in Südamerika. Seit März 2013 gibt es zwar ein Gesetz gegen Gewalt an Frauen, doch seither hat sich wenig getan. Reportage Von mehr...
Nina Power
dschungel Gespräch mit der Philosophin Nina Power über die Gleichgültigkeit kultureller Institutionen gegenüber der »cancel culture«

»Man kann sich die Mühe zu streiten nicht immer sparen«

Die britische Philosophin und Feministin Nina Power sieht sich seit Monaten vor allem in sozialen Medien durch sogenannte Netzaktivisten verunglimpft. Der »call-out culture«, die seit neuestem auf den Namen »cancel culture« hört, begegnet sie mit einem Projekt, bei dem sie Menschen mit anderen Ansichten zum Gespräch einlädt. Interview Von mehr...
Zeugenvernehmung
Ausland Im Prozess gegen die Partei Chrysi Avgi haben die griechischen Neonazis in der Staatsanwältin ihre beste Verteidigerin

Vergoldet durch die Staatsanwältin

Sind Neonazis eine Gefahr? Die griechische Justiz ist sich da nicht so sicher. Am 8.

Von mehr...
Schliemannstraße
Inland Die Geschichte der linken DDR-Opposition erhält mehr Aufmerksamkeit

Jenseits von Nazis und Bananen

2020 wird der 30. Jahrestag der deutschen »Wiedervereinigung« begangen. Seit dem vergangenem Jahr erhält die Geschichte der linken DDR-Opposition mehr Aufmerksamkeit. Von mehr...
deutsche bahn
Inland Bahnkomfortabteile sind die Hölle

Mit Bahncomfort zurück in den Naturzustand

Bei aller Empörung über die Deutsche Bahn bleibt wirklich Kritikwürdiges unbeachtet. Kommentar Von mehr...
Kimono
dschungel Rezension des neuen Album der japanischen Noise-Band OOIOO

In tosenden Noise-Schluchten

Mit ihrem neuen Album »Nijimusi« errichtet die japanische Noise-Rock-Band OOIOO einen musikalischen Erfahrungsraum des Übergangs. Von mehr...