M08#42
Inland Das soziokulturelle Zentrum »Hasi« in Halle ist in seiner Existenz bedroht

Ungewissheit für Hasi

Die Hallesche Wohnungsgesellschaft hat die Nutzungsdauer für das linke Zentrum in der Hafenstraße 7 um drei Monate verlängert. Wie es danach weitergeht, ist unklar.
Inland Kommentar zum Streikverbot für kirchliche Arbeitnehmer

Dienet dem Herrn mit Freuden

Das kirchliche Arbeitsrecht sieht keine Tarifkonflikte vor. Doch in einer katholischen Klinik wurde nun gestreikt. Kommentar Von Jörn Schulz mehr...
M06#42
Inland In Düsseldorf streiken Beschäftigte gegen den Pflegenotstand

Billiger geht immer

Beschäftigte des Düsseldorfer Universitätsklinikums streiken gegen große Lohnunterschiede und hohe Arbeitsbelastung. Von Dennis Pesch mehr...
D02#42
dschungel Das neue Album von King Krule verursacht Gänsehaut

British Angst

Die Intensität der Emotionen lässt einem die Nackenhaare zu Berge stehen: Archy Marshall aka King Krule ver­wandelt auf seinem neuen Album »The Ooz« einen von Depression und Einsamkeit geprägten Südlondoner Alltag in düsteren musikalischen Horror. Von Johann Voigt mehr...
Thema Shereen El Feki, Wissenschaftlerin und Autorin, über Männlichkeit im Nahen Osten und in Nordafrika

»Gesetze schaffen keine Fakten«

Interview Von Mercedes Nabert mehr...
Nur online
Ausland Salam Ibrahim vom Online-Magazin‭ „‬Kirkuk Now‭“ ‬im Gespräch über die‭ ‬Folgen der irakischen Intervention in Kirkuk‭ ‬und das Verhältnis zwischen den rivalisierenden kurdischen Parteien PUK und KDP im Nordirak.

‭„‬Es gibt Kämpfe in Altun Kupri‭“

Interview Von Bernd Beier mehr...
M06#42
Inland Noch immer laufen deutsche NS-Täter frei herum

Zögerliche Justiz

Gegen zwei mutmaßlich am Massenmord in Babyn Jar im Jahr 1941 Beteiligte wurde Anzeige gestellt. Doch die Ermittlungen gegen noch lebende NS-Täter verlaufen schleppend. Von Johannes Spohr mehr...
M03#42
Thema Frauenrechte bringen die arabische Welt ins Wanken

Alle werden Bürger

Die arabische Welt erlebt eine neue, zumindest kleine Umwälzung: Die Religion und das Familiensystem verlieren an Bedeutung. Von Hannah Wettig mehr...
Online42
Disko Die katalanischen Sezessionisten treibt der Wohlstandsnationalismus an

Hört die völkischen Signale

Spanien gegen Katalonien, dritte Runde: Mariano Rajoy gibt den Francisco Franco, Carles Puidgemont den Buenaventura Durruti. Das Ausmaß, in dem weite Teile der europäischen Linken auf eine linksliberal drapierte Mischung aus Wohlstands- und Kulturnationalismus hereinfallen, ist ein gruseliges Zeugnis ihrer geistigen Verfassung. Von Richard Schuberth mehr...
Antifa Schwedische Neonazis legen Bomben und verbünden sich mit Kameraden in den Nachbarländern

Partei der Bombenleger

Die schwedische »Nordische Widerstandsbewegung« kämpft für ein nationalsozialistisches Skandinavien und ist auch für Gewalttaten verantwortlich. Für paramilitärische Ausbildung sorgen russische Kameraden. Von Elke Wittich mehr...
D12-15#41
dschungel Der Aufstieg und Abstieg von Marine Le Pen

Land unter für Marine

Seit der desaströsen Fernsehdebatte zwischen Marine Le Pen und Emmanuel Macron ist die Tochter des FN-Parteigründers in der extremen Rechten umstritten. Bernard Schmid zeichnet Aufstieg und Niedergang der Präsidentschaftskandidatin nach. Von Bernhard Schmid mehr...
M08#41
Inland Auszubildende werden oft als billige Arbeitskräfte eingesetzt

Lehrjahre sind Arbeitsjahre

Die duale Ausbildung in Deutschland gilt als Vorzeigemodell. Tatsächlich werden Auszubildende jedoch oftmals als billige Arbeitskräfte eingesetzt. Von Stefan Dietl mehr...
D09#41
dschungel Fouad Laroui: »Der aussichtslose Kampf zwischen dir und der Welt«

Geschichte einer Radikalisierung

In seinem Roman erzählt Fouad Laroui vom Scheitern der Integration. Von Tanja Dückers mehr...
dschungel Nedjib Sidi Moussa: »La fabrique du musulman«

Wie Muslime gemacht werden

Ein französischer Essay kritisiert die Konfessionalisierung der sozialen Frage. Von Bernd Beier mehr...
Thema Peter Pilz, der professionelle Linkspopulist, der mit eigener Liste den Alleingang wagte

Die Heimat des Peter Pilz

Zu den österreichischen Nationalratswahlen will Peter Pilz als linker Populist der FPÖ die Protestwähler abspenstig machen. Damit wird er den Linken mehr schaden als den Rechten. Von Richard Schuberth mehr...
M15#41
Ausland In Griechenland hilft meist nur noch Selbstorganisation gegen die Krise

Raus aus dem Defizit

Die EU hat das Defizitverfahren gegen Griechenland eingestellt, die ökonomische Lage im Land bleibt jedoch schlecht. Solidaritäts­netzwerke und Selbstorganisation sind weiterhin für viele Menschen wichtig und eine leise Form der Gegenwehr. Von Chrissi Wilkens mehr...
M05#41
Thema Doron Rabinovici, Schriftsteller und Historiker, im Gespräch über die Lage der Juden in Österreich, Antisemitismus und den umgang mit der FPÖ

»Die FPÖler sind die Nachfolger der Vorgänger der Nazis«

Interview Von Nikolai Schreiter mehr...