Inland

25.01.2018
Inland Erneut sind in Deutschland iranische Spione entdeckt worden

Rüge für die Spione

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen zehn Verdächtige, die für das iranische Regime israelische und jüdische Einrichtungen in Deutschland ausgespäht haben sollen. Erst kürzlich ist ein Mann wegen Spionagetätigkeiten für den Iran verurteilt worden. Die Bundesregierung reagierte lediglich mit einer Verbalnote.

25.01.2018
Inland Notizen aus Neuschwabenland, Teil 24: Wie es die Neue Rechte mit der Wirtschaft hält

Ökonomie des Ziegenstalls

Die Neue Rechte ist uneins über das Verhältnis von Staat und Wirtschaft, hat aber nichts gegen Regierungsgelder für eine AfD-Stiftung.

Notizen aus Neuschwabenland von Volker Weiß
25.01.2018
Inland Das Münchener Unternehmen Social Bee wirbt mit einer fragwürdigen Kampagne für die Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt

Soft Skill Zynismus

Das Münchner Start-Up-Unternehmen Social Bee wirbt mit einer neuen Kampagne dafür, Geflüchtete in Firmen einzustellen. Was zunächst nach einem sinnvollen Ansatz klingt, bringt eine internalisierte Menschenverachtung auf den Punkt.

25.01.2018
Inland Nürnberger Schülern, die einen Mitschüler vor der Abschiebung schützen wollten, drohen harte Strafen

Strafen für zivilen Ungehorsam

Im Mai 2017 löste die Polizei an einer Nürnberger Berufsschule Proteste gegen die Abschiebung eines Schülers mit Gewalt auf. Mittlerweile läuft die Strafverfolgung der Protestierenden auf Hochtouren.

18.01.2018
Inland Die Linke und das Recht, Teil 11: Juristen und E-Mail-Verkehr

Lob des Faxgeräts

Im Paragraphendschungel – eine Kolumne über das Recht im linken Alltag, Teil 11

18.01.2018
Inland In Niedersachsen soll ausgerechnet der Tag, der an den Antisemiten Luther erinnert, der »Zusammenarbeit der Religionen« dienen

Kein Feiertag zum Feiern

Die niedersächsische Regierung möchte den Reformationstag zum gesetzlichen Feiertag machen. Nicht nur die jüdischen Gemeinden protestieren.

18.01.2018
Inland Das neue Entgelttransparenzgesetz nützt wenig beim Kampf gegen Lohnungleichheit

Transparenz statt Gleichheit

In der vergangenen Woche trat das sogenannte Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Für mehr Lohngleichheit zwischen Männern und Frauen dürfte es allerdings kaum sorgen.

18.01.2018
Inland Die »Wir haben es satt«-Demonstration am Samstag hat zweifelhafte Forderungen

Ein besserer Bauernhof ist nicht käuflich

Auch in diesem Jahr demonstriert ein großes Agrar- und Umwelt­bündnis für eine »nachhaltige Landwirtschaft«. Über Konsum­empfehlungen und Bauernromantik kommt es dabei jedoch nicht hinaus.

18.01.2018
Inland In Cottbus müssen Flüchtlinge um ihr Leben fürchten

Cottbus schaut zu

In der Silvesternacht griffen mehrere Männer in der brandenburgischen Stadt Cottbus drei Flüchtlinge an und verfolgten sie bis in ihre Unterkunft. Die Opfer werfen dem dortigen Wachpersonal absichtliche Untätigkeit vor.

18.01.2018
Inland Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche

Diskreter Charme des Rautenpragmatismus

Das Sondierungspapier, auf das sich CDU, CSU und SPD geeinigt haben, bietet nichts Neues, verkleistert notdürftig die Uneinigkeiten zwischen den Parteien und dürfte am Ende vor allem der AfD nützen.

Kommentar von Konstantin Bethscheider