Inland

Ausgabe vom
06
Inland Deutschland ist nicht erfreut über polnische Reparationsforderungen

Der Weltmeister knausert

Die polnischen Reparationsforderungen wegen der Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg empören Regierung und Medien in Deutschland. Die polnische Regierung gibt sich hartnäckig. Von Peter Nowak mehr...
Inland Die Linke und das Recht, Teil 8: Völkerrecht

Wie echt ist das Völkerrecht?

Im Paragraphendschungel – eine Kolumne über das Recht im linken Alltag, Teil 8 Kolumne Von Hartmut Liebs mehr...
07
Inland Das Verhältnis zwischen CDU und AfD ist nicht immer, wie Angela Merkel es gern hätte

Die Mandate sind frei

Keine Zusammenarbeit mit der AfD – das ist die offizielle Parteilinie der CDU. Manche Landesverbände, Fraktionen und Mandatsträger sehen das allerdings anders. Von Ralf Fischer mehr...
Ausgabe vom
07
Inland Linke Gruppen und Bewegungen in Albanien

Land ohne Linke

Die beiden großen rivalisierenden Parteien Albaniens lassen nur wenig Raum für unabhängige linke Politik. Von Nicole Tomasek mehr...
LGBT Albanien
Inland Die LGBT-Szene in Tirana

Gegen das Tabu kämpfen

Offiziell bekämpft die albanische Regierung die Diskriminierung von LGBT-Personen. Doch Angst vor Gewalt und Schikane gehört für Homo- und Transsexuelle zum Alltag. Von Irene Eidinger mehr...
20
Inland Die politische Street-Art-Gruppe Çeta aus Tirana

Die Fassaden stürmen

Seit Anfang 2016 existiert die Street-Art-Gruppe Çeta. Sie ist nach dem albanischen Wort für antifaschistische Partisanen benannt. Von Andreas Michalke mehr...
bär
Inland Probleme mit dem Tourismus

Blühender Wildwuchs

Im Theth-Tal in den Nordalbanischen Alpen sollte mit deutscher Hilfe eine nachhaltige Tourismusentwicklung stattfinden. Zu bemerken ist davon wenig. Kommentar Von Carl Melchers mehr...
09
Inland Der »Islamische Staat« versucht, in Albanien Fuß zu fassen

Kein Bock auf Kalifat

Die Saudis nutzten die jugoslawischen Nachfolgekriege, um ihre wahhabitisch-salafistische Ideologie auf den Balkan zu bringen. Obwohl die »Bärtigen« bei der Bevölkerung denkbar unbeliebt sind, konnten sie kleine Terrorzellen etablieren. Von Krsto Lazarević mehr...
08
Inland Die albanische Migration nach Griechenland

Über die Berge in den Süden

In Griechenland stellen Albaner die größte Migrantengruppe. Die Wirtschaftskrise trifft die erste Einwanderergeneration schwer. Ihre Kinder betrachten sich oft nicht mehr als Albaner. Von Josephine Haubold mehr...
Inland Die Unterbringung iranischer Volksmujahedin in Albanien

Totgesagte in Tirana

Mehr als 2 000 Mitglieder der Iranischen Volksmujahedin befinden sich mittlerweile in Albanien. In jüngster Zeit mehren sich hochrangige Besuche aus den Vereinigten Staaten. Von Carl Melchers Bernd Beier mehr...